www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFM12 und ATmega128


Autor: Michael W. (michel72)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich mache jetzt schon 2 Tage mit 2x RFM12 Modulen und 2x ATMEGA128 auf 
einem ET-AVR-STAMP Board rum. Ich bekomm die Dinger nicht zum laufen. 
Heute ist mein Logic Analyzer angekommen mit dem ich , so war ich der 
Meinung etwas Licht ins Dunkel bringen wollte. Aber irgendwie bin ich 
jetzt total verwirrt.
Zumindest habe ich rausgefunden , dass sich das Funkmodul des Senders 
nach dem Senden von 11 Zeichen und dem Versuch einer erneuten 
initialisierung aufhängt.

Könnte mal bitte! Jemand auf die Screenshots vom Analyzer schauen und 
mir vielleicht einen Tipp geben wo der Hund begraben ist ?

Viele Grüße
Michael


Auszug aus dem Sendecode :

void rfInit() {
    writeCmd(0x80E7); //EL,EF,868band,12.0pF
    writeCmd(0x82d9); //!er,!ebb,ET,ES,EX,!eb,!ew,DC
    writeCmd(0xA67c); //frequency select
    writeCmd(0xC647);
    writeCmd(0x94A0);
    writeCmd(0xC2AC);
    writeCmd(0xCA80);
    writeCmd(0xCA83);
    writeCmd(0xC483);
    writeCmd(0x9850);
    writeCmd(0xE000); //NOT USED
    writeCmd(0xC800); //NOT USED
    writeCmd(0xC000); //1.66MHz,2.2V
    writeCmd(0x0000); //NOT USED
}

main:

    while(1){
      LED_ON();

      rfInit();

      if(Sender==1){


      writeCmd(0x8238);
      rfSend(0xAA); // PREAMBLE
      rfSend(0xAA);
      rfSend(0xAA);
      rfSend(0x2D); // SYNC
      rfSend(0xD4);

      for(i=0; i<8; i++) {
        rfSend(0x30+i);
      }
      rfSend(0xAA); // DUMMY BYTES
      rfSend(0xAA);
      rfSend(0xAA);


      _delay_ms(100);
      writeCmd(0x8208); // TX OFF

     }

Autor: Michael W. (michel72)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch ein Mitschnitt mit Benedikts Code

Autor: Michael W. (michel72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, Asche über mein Haupt.

Fehler beim Sender gefunden !! O'Leck'O'Mio .....habe ich doch glatt SDO 
und SDI vertauscht......

So jetzt noch den Empfänger kontrollieren in der Hoffnung das jetzt 
alles funzt....

Autor: Michael W. (michel72)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok,

zu früh gefreut. Ich habe im Anhang ein Mitschnitt vom Empfänger und der 
zeigt mir beim Empfang nichts an. Ideen ?

Gruß

Autor: Michael W. (michel72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keiner eine Idee ?

Autor: Metrix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du den für einen Analyzer würde mich jetzt mal spontan 
interessieren?!

Autor: Michael W. (michel72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von Saleae.com

Autor: Michael W. (michel72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, ok also ich bin jetzt total verwirrt.

Ich habe den ATMEGA 128 wie folgt mit dem Modul verbunden :

ATMEGA         RFM12

PB0 (SS) -->  nSEL
PB1 (SCK)-->  SCK
PB2(MOSI)-->  SDI
PB3(MISO)-->  SDO

wenn das richtig ist habe ich das Problem wie in den ersten beiden POSTS 
beschrieben. nach 0x8238 tut sich nichts mehr.......

Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also soweit ich das sehen kann stimmen die Anschlüsse mit der Schaltung 
(http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_RFM12) überein.

Da ich auch vorhabe eine Sende / Empfangsschaltung aufzubauen, kann mir 
vielleicht jemand mit Erfahrung sagen, ob das so funktionieren kann.

RFM 12    --  ATMEGA

ANT       -- 17 cm Drahtlitze
VDD       -- +5V  (ist ein Entstörkondensator am RFM notwendig?)
GND       -- GND
nInt/vDI  -- offen
SDI       -- MOSI
SCK       -- SCK
NSEL      -- SS
SDO       -- MISO
nIRQ      -- offen
FSK/DATA/nFFS -- über 10k an V++
DCLK CFIL/FFIT -- offen
CLK       -- über Jumper an TOSCI
nRES      -- RESET

Nun habe ich noch ein paar Fragen dazu:
1. DCLK CFIL/FFIT anschließen? wenn ja wo, und was ist der Nutzen?
2. FSK/DATA/nFFS zusätzlich an einen Port (-welcher?) anschließen?
3. nIRQ zusätzlich an einen Port (-welcher?) anschließen?
4. nINT / VDI zusätzlich an einen Port (-welcher?) anschließen?


Vielen Dank schonmal,
Lukas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.