www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik hält der MOSFET das aus?


Autor: Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine Schaltung bauen, die aus 12V eine Spannung 5V 
generieren. Ich möchte dafür einen Step-Down-Controller nutzen, der 
einen externen FET braucht. Als FET würde ich würde gern den IRF7404 
verwenden. Der hat ne Ausgangskapazität von 730pF.
Wenn jetzt der Controller den FET umschaltet, wird doch die 
Ausgangskapazität des FETs schlagartig umgeladen!? Am Eingang des 
Reglers sitzen ja auch noch Kondensatoren, die viel Strom liefern 
können.

Kann der FET dadurch kaputtgehen? Das Datenblatt zu diesem FET ist da: 
http://www.irf.com/product-info/datasheets/data/irf7404.pdf. Kann mir da 
jemand weiterhelfen?

Gruß
Marius

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kommt es erst einmal darauf an, über welchen Strom wir reden: 1A? 5A? 
50A?

Beim Schalten wird der FET vor allem während des zu langsamen Öffnens 
oder Schließens belastet. In einfachen Fällen schafft auch ein uC-port 
dieses Schalten schnell genug.
Bei größeren Strömen oder hohen Schaltfrequenzen muss ein Treiber-IC 
dazwischengeschaltet werden.
Schalt-Controller sind natürlich darauf ausgelegt, den MOSFET schnell zu 
schalten.

Also, welches IC ?  welcher Strom ? Schaltung ?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann der FET dadurch kaputtgehen?

Nein.

Nicht durch seine eigene Ausgangskapazität.

Autor: Nikolas K. (vanrasta)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde aber auf jeden Fall den Strom von deinem Treiber begrenzen. Also R 
zwischen Ic und Gate.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ein Strom von 3A reicht, tut´s auch ein TPS5430 mit internem FET.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.