www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Beschaltung Ethernet PHY bis Kabel


Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bastel hier grade an einem Schaltplan für einen Ethernet PHY und habe da 
ein kleines Verständnisproblem.
Im Anhang findet Ihr ein Bild von einem RJ45 Stecker mit Magnetics 
integriert. Und dann sind da auch noch zusätzlich Abschlusswiderstände 
drin.
Erstmal: Nehem ich korrekt an, dass die Pins die mit J bezeichnet sind 
jene sind, wo dann das Ethernet Kabel ran kommt?
Wozu sind die 75Ohm? Ich dachte Ethernet hat 50Ohm?
Und nehme ich weiter korrekt an, dass der PHY dann intern oder extern 
auch nochmal Abschlusswiderstände braucht?

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner ne Ahnung?

Autor: Hannes S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, die 75R + der 1nF C sind meines Wissens nur wg. EMI drin. Wieso es 
75R sind, kann ich aber auch nicht sagen. Die Terminierung mit 50R musst 
Du auf der anderen Seite der Übertrager selbst machen bzw. kann sein, 
dass die auch im PHY schon drin ist. Und ja: Die mit J bezeichneten Pins 
sind die für das Kabel. Was mich wundert: Wieso 4 Übertrager im Magjack? 
Versuchst Du Dich an Gigabit Ethernet? Speziell dann noch mein Rat: Such 
der Schaltplan und Layout eines Eval boards zum verwendeten PHY und 
versuch dann das möglichst 1:1 umzusetzen.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo super danke für die Tips!
Ja die Annahme, dass es sich um Ethernet handelt ist korrekt und dass 
ich die 50 Ohm dennoch brauche ist mir inzwischen klar geworden ;)
Mit Eval Schaltplan wirds irgendwie schwer, ist ein Marvell PHY und die 
halten sich trotz NDA sehr bedeckt :-/
Vielen Dank, hast mir schon viel weiter geholfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.