www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 100ms erzeugen mit Timer1


Autor: John (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin gerade dabei mit dem AT90S8535 Timer1 100ms zu erzeugen.
Da ich noch nicht so viel mit Timern gearbeitet habe, fällt mir es
schwer 100ms zu erzeugen.
Weiss jemand was ich da falsch gemacht habe?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Programm hat damit nichts zu tun.

Du musst den Timer so einstellen, dass er alle 100ms einen Interrupt
auslöst.
Entscheidende Faktoren dafür:
-Taktfrequenz
-Vorteiler
-Reload-Wert

Es gibt 2 grundsätzliche Möglichkeiten beim Timerinterrupt:
-den OV-Int benutzen, dann musst du in der ISR den Counter mit dem
passenden Wert laden (der Counter steht auf 0, du lädst einen Wert >0,
d.h. du kannst bestimmen, wie lange es bis zum nächsten Int dauert)
-den OCR-Int in Verbindung mit der CTC-Funktion
Du schreibst den gewünschten Wert einmal ins OCR-Register, erreicht der
Zähler diesen Stand, wird der OCR-Int ausgelöst (da kannst du dann deine
Uhr programmieren), gleichzeitig wird automatisch der Counter auf 0
gesetzt.

Ich bevorzuge die 2.Variante.

Und ein Beispiel: Quarz 4 MHz = 0,25µs, Vorteiler 8 ->
Timertakt=500kHz=2µs.
100ms/2µs=50.000.
Also entweder OCR mit 50.000 laden und den OCR-Int verwenden oder den
Zähler bei jedem OV mit 65536-50000  laden und den OV auswerten.

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mir ein Beispielprogramm in C geben?

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich sehe nichts, was du selbst in die Richtung versucht hättest...

Autor: Malve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bitte, wo sind wir denn?
Hör mal Johny, hock dich mal auf deinen Hintern, schnapp dir einpaar
Bücher, mach deine Äuglein auf und fang an zu lesen (Denken dabei nicht
vergessen). Sch****,  es geht doch schließlich ums Verstehen und Lernen,
und du willst es einfach von irgendjemandem plagiieren.
Du willst es doch mal versehen, oder?

Also ohne Fleiß, kein Preis.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.