www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Symbol von ATTiny88


Autor: Klaus G. (klauser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

habe gerade mein erstes Symbol in Eagle erstellt :) Habe aber noch eine 
Frage zu den Directions:

Ich bin mir bei den Ports unsicher, ob ich die als HIZ (High-Impedance 
(3-State)-Ausgang) anlegen soll oder ob I/O richtig ist. Zum grübeln 
brachte mich folgender Satz im Datenblatt: "The Port A/B/C/D Pins are 
tri-stated, when a reset conditions becomes active"

Gibt es sonst noch was zu verbessern?

Gruß Klaus


\\EDIT: ohje, entschuldigt, jetzt hab ich das falsche bild anghängt. die 
port-pins sind normalerweise natürlich nicht auf pwr, das ist nur in 
diesem bild falsch.

: Verschoben durch Moderator
Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöne Arbeit, wenn auch ein bisschen umsonst.
Bei cadsoft gibts libs mit aktuellen AVRs zum Download.

Ansonsten zu deinem Symbol: >NAME- und >VALUE-Tag sind im falschen 
Layer.
Der Bauteilmittelpunkt liegt nicht im Ursprung.
Ich würde die Ports I/O setzen, sonst meckert der ERC nur unnötig.

Autor: Klaus G. (klauser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für dein Kommentar. Bei CADSOFT konnte ich leider keine avr-libs 
finden, die den attiny88 beinhalten, lediglich den tiny28..nunja, habe 
nun alles soweit verbessert :)

Autor: Klaus G. (klauser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe die Library nun fertiggestellt. Allerdings nur mit einem TQFT32 
Gehäuse, da ich nur dieses brauch. Aber andere sind ja schnell eingefügt 
und verbunden :) Habe die Datei angehängt, wenn sie jemand braucht ;)

Eine Frage habe ich aber noch:
Wozu sind am μC zwei GND Pins? Einer würde doch reichen? Bzw. reicht es, 
wenn man in der Schaltung einen der zwei Pins verdrahtet?

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei vielen Controllern ist es so, dass pro Speise-Pin ein GND-Pin 
vorhanden ist. Dies dient dem Zweck, dass man sehr einfach einen 100nF 
Kondensator zur Entstörung an jeden Speiseeingang hängen kann. Zumal die 
Speisepins und die GND-Pins dann jeweils benachbart sind.

Vcc und Avcc sind in deinem Fall die Speisepins. Ich würde dir raten aum 
deinem PCB, zwei Kondensatoren (100nF gegen Masse) dort anzuhängen.

Greetz
David

Autor: Klaus G. (klauser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okidoki, vielen dank :) dann mach ich mich mal an den schaltplan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.