www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik smd dioden, welche sind das??


Autor: Thomas Winter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann jemand was mit den 2 typen anfangen??

1. SJ 8A ..sieht aus als käme sie von TI

2. PH 8D 03C 27 oder PH 8D O3C 27

hab sie eben leider gekillt :/
gruss thomas

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du sicher das die Angaben stimmen ?


Schau mal selber hier rein.

http://www.marsport.demon.co.uk/smd/smdcode.htm


Das sollte helfen.

Autor: Thomas Winter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs gerade meiner frau nochmal gezeigt...
sie liesst genau das gleiche.
1. diode in zwei zeilen:

SJ
8A

2. diode :
PH

und auf der anderen seite in 3 zeilen untereinander, 90° gedreht:

8D
03C
27

beide gleiches gehäuse...sieht aus wie so ein do214xx oder sowas :/
letztere wird vermutlich irgendwie ne zener diode oder transil oder
sowas sein, da sie auf masse schaltet, kathode am transitoreingang.
die seite die du da gepostet hast bringt mich leider auch nicht
wirklich weiter :/ die typen hab ich da auch nicht gefunden seufz

Autor: Andre Fabricius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SJ scheint mir S1J zu sein
das wäre eine 1N4005.

zu der zweiten kann ich dir nichts sagen.

ich bin ja immer der meinung diode is diode. versuch herauszufinden
wofür sie ist und ersetz sie halt mit nen anderen, wenn es ne z-diode
is würde es halt nicht laufen (aber kaputt gehen sollte da nichts)ich
mein wozu gibts das lustige wort kaputt-reparieren ;)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>SJ scheint mir S1J zu sein
>das wäre eine 1N4005.


Mit diesen Vermutungen würde ich vorsichtig sein.

Zwar war das auch mein erster Gedanke da man die 1 dazwischen oft nicht
liest aber sie kann auch schlecht gedruckt sein oder der Hersteller
nutzt ein eigenes Kürzel da sein Tampondruck veraltet ist.

Ich habe da nicht ohne Grund gefragt ob da auch richtig abgelesen
worden ist.

Auf der Arbeit habe ich auch manchmal S1G Dioden die völlig anders
Markiert sind und ich mich deswegen voll auf die Behälteretiketierung
verlassen muß.

>ich bin ja immer der meinung diode is diode......usw.


Also tschuldige wenn ich mal etwas direkter werde aber die Sichtweise
ist recht Unsinnig womit ich dir nicht auf die Zehen steigen will.

Genauso könnte ich sagen "Reifen ist Reifen.Schau was du damit machen
willst (Normal,Winter,Sommer) und nimm einfach nen Ähnlichen für den
Platten" was garantiert unter vielen Autofahren und einigen Behörden
"Zurecht" Proteststürme auslösen würde denn so einfach ist es nicht.

Sicher,bei Schaltdioden ist man da recht Wahlfrei solange
Sperrspannung,Strom noch stimmen aber wir wissen ja nicht was wir da
haben.


@Thomas

>8D
>03C
>27

Kann auch gut der Herstellungcode sein.

Also zb. 27. Woiche 2003 + irgendwelchen Code oder Pararmeter.

>beide gleiches gehäuse...sieht aus wie so ein do214xx oder sowas :/
>letztere wird vermutlich irgendwie ne zener diode oder transil oder
>sowas sein, da sie auf masse schaltet, kathode am transitoreingang.

Ja,mit der Info sind wir schon etwas weiter.

Mit

>8D
>03C
>27

können wir auf 27 , 8 oder 3 V vermuten aber mehr auch nicht.


>die seite die du da gepostet hast bringt mich leider auch nicht
>wirklich weiter :/ die typen hab ich da auch nicht gefunden

Ich weiß.
Wollte dir nu mal ein generellse Mittel in die Hand geben da die Frage
des SMD-Codes immerwieder auftaucht.

Natürlich ist da auch keine Garantie auf vollständigkeit gegeben da ja
fast täglich neus hinzukommt und der Seitenbetreiber sich um die Pflege
kümmern muß.

Autor: Andre Fabricius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigung, hatte auch nicht mehr als vermutet.

Da mir das 8a (auch) Spanisch vor kommt.

kann nur soviel sagen das
"SJ" im DO214 Gehäuse im normalfall eine Diode vom Typ S1J sein
sollte.
Sie ist vom Hersteller "GS" -> General Semiconductor.
Ne "1N4005" wär laut Fairchild ne referenz zu der "S1J".
Wie gesagt zu dem 8a kann ich nichts sagen.

so jetzt noch kurz zu der anderen Diode,
was bringt es einem wenn man ein Gerät hat was nicht funktioniert, weil
man nicht herausfinden kann, um was für eine Diode es sich wohl da
handeln könnte. Ich persöhnlich hätte schon nach zwei Stunden suche die
Schnauze gestrichen voll. würd einen anderer Diode einsetzen und darauf
hoffen das es funktioniert. <- Das war mal mein Persöhnliches Statement
dazu. sry musste raus.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier eine SA42A. kam mal als Fehllieferung von Farnell. ist
eine 24 Transil-Diode. Vilellicht ist das auch sowas, nur für 8Volt??

Autor: Thomas Winter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die steuerung kostet 1300 euro...ich glaube da sollte man nicht so auf
"verdacht" dioden tauschen.
habe gerade mal ne email an den hersteller geschrieben..vielleicht
hilft der ja weiter :/ hoff

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andre

Sollte von mir ja keine Schelte sein aber Thomas Antwort bringt es auf
den Punkt.

Wenn man die Schaltung kennt dann kann man schon eher eine Vermutung
abgeben.

Alles andere ist Roulette.



Thomas


Bei ca. 1300 Eur würde sich sogar ein Schaltungsdiens lohnen.
Die 30-50 Eur (Ich weiß.Die sind unverschämt) bringen einem wenigstens
Sicherheit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.