www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verstaerker fuer hohe Frequenzen


Autor: Christian Hoefling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir einen Funktionsgenerator mit Hilfe des Max038
gebastellt,welcher auch super funkt.Das einzige Problem ist Vout ist
auf 2Vpp fest.
Meine Idee ist es einen Verstaerker zu bauen sagen wir mal mit max
Output 10Vpp-15Vpp.
Das Problem ist der Frequenzbereich 0,1Hz-20MHz.
Hat jemand von euch Erfahrung mit Verstaerkern solcher Art?
Wer kann mir Helfen?


mfg

Chris

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such Dir nen OP der schnell genug ist. Problematisch ist da eigentlich
nur der betrieb mit rechtecksignalen, da brauchst Du halt eine hohe
Anstiegsgeschwindigkeit: 2000V/us minimum für 10Vpp

Gerhard

Autor: Christian Hoefling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok Danke Gerald,
dachte ich schon.
Hat jemand vielleicht einen Schaltungsvorschlag oder nen Vorschlag fuer
nen passenden OP.
Bei Maxim und TI bin ich nicht fuendig geworden(da haperts an der
Slewrate)

mfg

Chris

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einen ganz normalen nichtinvertierer =) findet man bei google unter
bilder ;)

wenn es nur darum geht die Spannung zu erhoehen sollte s auch ein
transistor tun, der schnell genug ist

Gruss Jens

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei www.National.com


http://www.national.com/VCatalog/view.cgi/?command...

Gerhard

Autor: black friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei Maxim und TI bin ich nicht fuendig geworden(da haperts an der
Slewrate)

Bei TI gibt es mehrere, die geeignet wären. Was ist z.B. am OPA633
auszusetzen?

Autor: Gudrun Stender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jens123: ein selten unqualifiziertes Kommentar, sorry

Autor: Christian Hoefling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haltet ihr den vom TI  THS3061

mfg

Christian

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, National.com
OP037

Autor: Michael (ein anderer) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn beim Max038 das Rechtecksignal separat rausgeführt wird, kannst Du
dafür einen separaten Signalweg bauen. Ist so oder so ganz praktisch,
den Rechteck-Sync-Ausgang immer zu haben, egal welche Signalform der
Funktionsgenerator gerade liefert.

Also zwei Ausgänge vorsehen, einmal den Sinus/Dreieck und zusätzlich
den Sync-Ausgang. Dann gibt's auch keine Probleme mit der
Flankensteilheit.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nur zur Info: OP37 benötigt mindestens eine Spannungsverstärkung von 5,
um stabil zu sein. 2Vpp mal 5 = 10Vpp könnte hin kommen. Bei GBW von 63
MHz ergibt sich eine maximale Bandbreite von ca 12 MHz ohne Reserve.
Gefordert waren 20 MHz. Aber einen 50-Ohm-Ausgang kann man so nicht
realisieren. Dafür ist der OPV-Ausgang zu schwach.

Gruß

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10-15V an 50Ohm. Das ind doch dann max. 15^2/50=4.5Watt.
Sorry, hatte ich überlesen. Das bei 20Mhz...??
Das wird wohl nichts mitm OPV. Da hast Du wohl Recht!
Da brauchts Dann schon mehr Bums...
AxelR.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huch, das Bild ist ja riiesig! sorry, sollte auch nur nebenbei mit
erscheinen... tut eigentlich nichts zur Sache.
AxelR.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier nochmal das Bild...
Sowas in der Art müsste man dann nochmal als Breitbandvariante
aufbauen.
AxelR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.