www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Messumformer für PT500


Autor: FrossMars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Einbindung von PT500-Temperaturfühlern von Solarkollektoren in 
die Haussteuerung EIB/KNX brauche ich einen Messumformer (für insg. 4 
Fühler) der den Widerstandswert des PT500 (Messbereich 0..140°C => 
500..786,63 Ohm) in ein Strom- oder Spannungssignal umwandelt. Hierfür 
habe ich einen EIB-4fach-Analogeingang von ABB AE/S 4.1 
(http://www05.abb.com/global/scot/scot209.nsf/verit...) 
der als Eingangssignal 0..1V / 0..5V / 0..10V / 0..20mA / 4..20mA 
akzeptiert.
Da ich relativ wenig Ahnung auf dem Gebiet der Elektronik habe, suchte 
ich zunächst nach einem fertigen Messumwandler. Leider finde ich sowas 
nur für PT100 und PT1000. Für PT500 kämen höchstens programmierbare 
Universalwandler in Frage die mir dann doch zu kostspielig sind. Der 
PT500 ist aber gesetzt, da er in Solaranlagen auf dem Dach eingebaut ist 
und nur mit riesigem Aufwand auszutauschen wäre.
Deswegen habe ich gedacht, ich kann vielleicht eine einfache Schaltung 
selbst aufbauen und zusammenlöten. Ich hätte da an eine 
Spannungsteilerschaltung mit OP gedacht (wie die Berechnung unter 
http://www.stegem.de/Elektronik/OP3/ zeigt). Der PT500 verträgt so ca. 
0,7mA. Als Genauigkeit würden mir +/- 2K im Bereich 30..80°C ausreichen. 
Die Schaltung sollte möglichst einfach (= wenig Bauteile) und 
verständlich sein. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Autor: Dirk F (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch 2 Pt500 und schalte sie in Reihe.
Dann kann ein normaler Messverstärker verwendet werden.
Oder einen 500 Ohm Widerstand in Reihe und dann per Software 
umrechnen...
Gruß Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.