www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 und Eclipse


Autor: Thomas Hartmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für alle, die es interessiert, TI hat ne Beta von von der neuen
Entwicklungsumgebung "Code Composer Essentials" veröffentlicht.

hier der link:

http://focus.ti.com/mcu/docs/orphan.tsp?familyId=3...

Das ganze baut auf Eclipse auf. Man muss ca. 80 MB von TI runterladen
und auf der Eclipse Seite (www.eclipse.org) kann man noch mehr diverse
Extras runterladen, wie z.B die Deutsche Sprache :)

schau mir das schon ein paar Stunden an und muss sagen, das ist der
wahnsinn !!! alles was man braucht ist dabei.

gruss
Thomas

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weißt Du, wie die Pläne von TI aussehen? Soll das mal ein teures
kommerzielles Produkt werden, oder wird die codegrößenbeschränkte
(derzeit 8K) Fassung weiterhin frei verfügbar bleiben?


Ansonsten kommen mir ganz leichte Zweifel ob der Verhältnismäßigkeit;
ein Entwicklungssystem für einen 16-Bit-Microcontroller benötigt "500
MHz or more, 256 MB of RAM or more, 150 MB of free hard disk space".

Hmm. Aber so muss das derzeit wohl sein.

Und Eclipse wollt' ich irgendwann auch mal in Aktion erleben, mal
sehen.

Autor: Thomas Hartmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also so wie ich gelesen habe (weiss leider nicht mehr wo) soll die 8k
beschränkte Fassung frei bleiben...

wer mehr machen will, muss sie sich kaufen.

aber bei der IAR EWB waren es glaub ich nur 4k Code ?! bin mir aber
nicht sicher.  Na aber mit 8k kann man schon ein paar LED`s
programmieren ;)


mfg
Thomas

Autor: Thomas Hartmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achja, bei mir läufts jetzt auf nem WinXP PII 333 MHz mit 128 MB RAM
merkbar langsam. Aber bei der IAR musste man beim Download auch alles
anhalten, sonst klappte das flashen nicht immer ...

Trotzdem geht es aber noch, damit zu arbeiten. Die vorteile der Eclipse
Entwicklungsumgebung überwiegen da doch...

Thomas

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem IAR Kickstart waren es nur 4k, das stimmt. Insofern ist 8k ja
schon eine glatte Verdopplung. :-) Danke für den Tipp, ich werde das
heute abend auch mal downloaden und installieren.

Autor: faust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Beta ist schon seit dem 6.Dezember erhältlich.
TI hat heimlich still und leise im Kellerchen programmiert.
Eigentlich wollten die schon im Januar releasen.
wahrscheinlich hab ich 2006 übersehen ;).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.