www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller-Programmierung in C


Autor: Volker Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

In unserem diesjährigen Projekt haben wir es uns zur Aufgabe gemacht,
einen "8051er" (80C537 von Infineon) in der Programmiersprache C zu
programmieren. Dabei sollen wir den Mikrocontroller über ein
80C537er-TFH-System ansprechen und über die Karte zunächst LEDs
ansteuern, die aus- und eingeschaltet werden sollen. Sobald dieser
Schritt funktioniert, sollen die LEDs durch eine Glühlampe, einen
Lüfter, sowie einen Temperatursensor ersetzt werden. Diese Elemente
sollen in und an einer Holzkiste angebracht werden, deren Temperatur
durch die Programmierung des Mikrocontrollers geregelt werden soll.
Hierbei bitten wir um eure Tipps, eure Erfahrungen und/oder Hilfe.
Vielen Dank im Voraus.

Autor: flo (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

im anhang ist ein Messverstärker für einen PT100 an einen ADC
anzuschließen. Den maximalwert der verstärkten Spannung kann man über
R3/R4 am letzten OP enstellen. Die Diodenschaltung muss man dann noch
abändern. Falls kein adc vorhanden ist kann man wohl auch einen ds18X20
benutzen. Um die Glühlampe zu schalten könnte man Relais mit
treibertransistoren benuntzen. So könnte man sie allerdings nur ein und
ausschalten.

Florian

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein freier C-Compiler für MCS51 ist beispielsweise der sdcc
http://sdcc.sourceforge.net/

Was auch immer ein 80c537-tfh-system sein mag, eine LED durch einen
Temperatursensor zu ersetzen erscheint mir eine fragwürdige Idee ...
der Temperatursensor gehört eher an einen AD-Wandler als an einen
digitalen Ausgang des Controllers angeschlossen.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus
Ich erinnere mich, dass es beim 80537 sehr Unproblematisch war Ein- und
Ausgänge zu tauschen. Lästig ist nur, dass beim reste alle Ausgänge auf
High gehen, worauf man bei Ansteuerung und Sensoren, die eine Spannug
in die AD-Ports einspeisen, achten sollte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.