www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum Ringkerntrafo


Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier einen Ringkerntrafo mit 33V Ausgangspannung. Ich bräuchte 
für eine Schaltung 12 V.

Frage 1 : Ist es Ratsam einfach die Sekundärspule abzuwickeln ?

Frage 2 : Wieviel Volt muss der Trafo liefern damit nach der 
Gleichrichtung und Siebung 12 V Gleispannung ensteht ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Thomas Kiss (thomaskiss)

>Frage 1 : Ist es Ratsam einfach die Sekundärspule abzuwickeln ?

Nein.

>Frage 2 : Wieviel Volt muss der Trafo liefern damit nach der
>Gleichrichtung und Siebung 12 V Gleispannung ensteht ?

ca. 15-18V.

MFG
Falk

Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum kann man nicht abwickeln ?

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar KANN man abwickeln.

Aber Du hast ja gefragt ob es ratsam sei.


Da mußt du selber entscheiden ob Du aus einem z.b. 33V 10A == 330VA  RK 
Trafo nachher nur 15V 10A == max. 150VA entnehmen willst.

Denn die Draht(querschnitts)stärke ist massgebend für den Strom, und da 
der Querschnitt gleich bleibt...

Autor: ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abwickeln ist ziemlich langwierig, und nachher ist der Trafo weniger 
Wert. Bei weniger Windungen kann man zwar etwas mehr Strom nutzen, 
einfach weil der Verlust an der Primär und Sekundärseite zu etwa 
gleichen Teilen entsteht.
Trotzdem ist das Abwicklen murks.


Um ungeregelte etwa 12V hinter dem Gleichrichter und Elko zu erhalten 
braucht man etwa 9-10 V Wechselspannung, keine 15-18. Aus 12 V 
Wechselspannung werden etwa 15-18 V DC.
Nur mit einer reichlich großen Drosselspule und unter Last geht das mit 
15-18 V Wechselspannung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.