www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Monostabile Kippstufe für 0,9V


Autor: Sat-An(tenne) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag, ich habe eine recht schwierige Aufgabe zu lösen. Ich bräuchte 
eine monostabile Kippstufe, die bei einer Akkuspannung von 0,7- 0,9V 
noch recht zuverlässig funktioniert.

Ich möchte mittels Taster eine Zeitspanne von etwa einer Stunde (+/- 
10minuten sind kein Problem) auslösen können um damit einen JouleThief 
für eine LED zu betreiben. Hat da jemand eine Idee?

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell diskret mit Germanium Transistoren aufbauen? Die öffnen 
bereits bei etwa 0,3V UBE.

Autor: Sat-An(tenne) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider sehr schlecht zu bekommen. notfalls täte ich mich auch mit einer 
arbeitsspannung von 1,5volt zufrieden geben.

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Sat-An(tenne) (Gast)

>Ich möchte mittels Taster eine Zeitspanne von etwa einer Stunde (+/-
>10minuten sind kein Problem) auslösen können um damit einen JouleThief
>für eine LED zu betreiben. Hat da jemand eine Idee?

Dazu braucht man keinen 0,9V Oszillator, ein 0815 CMOS Gatter oder 
TLC555 (CMOS-Version) tun es locker. Wie? ganz einfach. Dein Joulethief 
wird per Taster gestartet, der erzeugt dann für die LED ~2V. Über eine 
Diode wird etwas Saft abgezapft und in einem Kondensator gespeichert, 
der treibt den TLC555, welcher als Monoflop arbeitet. Fertig. OK, 
man braucht noch einen kleinen P-Kanal MOSFET, der den Starttaster für 
die ~1h überbrückt, aber das geht auch. Der muss nur eine recht niedrige 
Thresholdspannung besitzen. Vielleicht mus man einen PNP nehmen, der 
läuft dann mit 2V. Alles in allem kein grosses Problem.

MFG
Falk

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein ATtiny43 läuft ab 0,7V. Damit ließe sich jede Funktion umsetzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.