www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Hausbeleuchtung mit ALIX Engines und Relaiskarten


Autor: C00lZ3r0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Community,

also da unser Haus relativ stark beleuchtet wird durch ca 8000 Lampen 
dachte ich mir, es wäre nicht schlecht wenn man die mit Relais schalten 
kann, sodass unsere 3 Schaltuhren ebenfalls eingespart werden können und 
alles gleichzeitig eingeschaltet werden. Und denn kann man ja jeden Tag 
so nach Musik aufflackern lassen ... wegen GEMA und so brauchen wir 
nicht diskutieren, wenn denn GEMA-freie Musik.

Dazu habe ich mir folgendes gedacht. Ich würde dieses Board 
(http://shop.varia-store.com/product_info.php?info=...) 
nehmen mit einem Outdoor-Gehäuse. Da dann Linux Debian drauf per USB ne 
externe Soundkarte die hier noch rumliegt und per LAN halt per SSH drauf 
und die ganze Sache starten. Die Befehle sollen dann über den seriellen 
Port des Boards zu den Relaiskarten "wandern". Dazu habe ich mir diese 
Karte rausgesucht 
(http://www.conrad.de/ce/de/product/197730/8-KANAL-...).

Wäre diese Sache so möglich? Oder hat jemand ne einfachere bzw. bessere 
Lösung?

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht auch einfacher, nennt sich DMX, ist ein Bus der in der Lichttechnik 
verwendung findet, basiert auf RS485.

Dafür gibt es alles mögliche, Dimmerpacks, Switchpacks, Moving-Heads, 
LED Scheinwerfer.

Schau doch mal auf www.dmxcontrol.de vorbei.

Autor: C00lZ3r0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tut mir leid aber ich seh auf der Seite nicht wirklich durch ...

ich bräuchte ja dann halt nur ne Software die mir erlaubt die Musik 
abzuspielen und denn halt ne Schnittstelle zu den Relaiskarten und diese 
dann noch selbst.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt, am einfachsten dürfte das mit DMX gehen, google einfach 
bischen danach, steuern kann man das mit nem DMX-Pult oder nem PC 
Interface, und die Steuerung des PC-Interfaces würde dann z.B. 
dmxcontrol machen, da kannst du effekte definieren usw. und du kannst 
das ganze Synchron zu Musik laufen lassen.

Ich weiß es is am Anfang nich ganz leicht zu verstehen aber wenn mans 
mal kapiert hat kann man damit alles mögliche machen.

Autor: Löwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soetwas würde ich nicht mit Relais lösen.

Dafür viel besser geeignet sind z.B. Triacs oder Halbleiterrelais.

Ein für dich fast perfekt passendes Projekt: 
http://hoelscher-hi.de/hendrik/light/dmxswitch.htm

Autor: C00lZ3r0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und danke für die bisherigen Antworten, haben mir wirklich schon 
weitergeholfen.

Existiert irgendwo ein Shop wo mein den Bausatz direkt kaufen kann bzw. 
die fertige Platine? 
(http://hoelscher-hi.de/hendrik/light/dmxswitch.htm)

Und hierfür auch? (http://dworkin-dmx.de/#Pro2)

Würde das denn in dem Verband gehen? Bzw ist denn das RS485 auch ein 
richtiges Bus System also alle Switche parallel schalten? Und wie siehts 
mit dem Protokoll an der RS232 Schnittstelle aus? wenn man nicht 
unbedingt dmxcontrol nutzen will.

MfG
C00lZ3r0

Autor: C00lZ3r0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu wäre noch sinnvoll die Verbindung von dem Switch zu den Trafos z.B. 
es sind Kreise bis max. 230V/10A aber auch kleinere 24V/10A

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das würde so gehen, allerdings gibt es das nicht fertig aufgebaut, 
aber das ist ja selbst auf Lochraster schnell aufgebaut ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.