www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Attiny24 HVSP mit STK500


Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Ich habe mich aus einem Attiny24 ausgesperrt. Leider habe ich vergessen 
vorher den Reset als IO Pin zu aktivieren. Der Chip funktioniert, denn 
der Bootloader läuft. Leider unterstützt er kein ändern der Fuses.

Der Attiny befindet sich auf einer externen Platine. Folgende Verbindung 
habe ich:
Attiny    STK500
PB3  ---> PORTE RST
PB0  ---> PORTE XTAL1

PA6
PA5
PA4

Diese drei Pins sind auf PROG DATA 0, 1, 2 gelegt wobei alle 
Kombinationen geteset wurden

VCC  ---> VCC
GND  ---> GND

PA0,PA1, PA2 sind fix auf GND gelegt.

Stimmt diese Belegung so?

Danke im Voraus.
Grüße Robert

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt Dir den Schaltplan vom STK505 anschauen und entsprechend 
verdrahten.


Peter

Autor: Martin H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, dass ich den Threat nochmal rauskrame, aber ich stehe gerade vor 
dem selben Problem. Naja ähnlich.
Mein Tiny24 redet mit mir nicht mehr seit beim letzten Programmieren 
irgendwas schief lief. Alle Signale liegen sauber am Tiny24 an aber an 
MISO kommen keine Daten. Ich würde es also mal mit meinem STK500 
probieren den Tiny mittel HV-Programming anzusprechen, hab sowas aber 
noch nie gemacht und wäre daher Dankbar über Infos ob das denn so 
funktioniert.
Einen Schaltplan vom STK505 finde ich leider keinen.

und da ich nicht weiß, ob mein Tiny nicht einfach irgendwie den geist 
aufgegeben hat, würde ich ganz gerne wissen ob das denn so funktionieren 
sollte oder nicht?

Vielen Dank
Martin

Autor: Martin H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habs geschafft. Unter Zuhilfenahme von 5 Datenblättern um die 
Pins richtig zuzuordnen.

Also folgendes Pinout:
ATTINY24 <-> STK500 (header,pin)
Reset <-> PORTE/AUX,RST
XT1   <-> PORTE/AUX,XT1
PA6   <-> PROG DATA,DATA1(pin1)
PA5   <-> PROG DATA,DATA2(pin2)
PA4   <-> PROG DATA,DATA3(pin3)
VCC   <-> VCC (Tiny24 vom STK500 versorgen!)
GND   <-> GND

Für die Jumper auf dem STK muss man einfach ins Handbuch schauen. Da ist 
im Kapitel "3.7.2.2 Serial High-voltage Programming" genau beschrieben 
welcher Jumper wo hin muss.


lg
Martin

Wenns jemanden interessiert:
Bei mir ist beim Programmieren per ISP-schnittstelle ein Wackelkontakt 
aufgetreten und mit viel Glück wurde dadurch der Tiny verfused. Reset 
disable und ein paar andere Späße.
Naja fuse-bits sind jetz wieder korrigiert. Es müsste also wieder 
laufen...

Autor: Martin H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: hab ich vergessen: Die 3 Pins des TINY24 PA[2..0] müssen natürlich 
auf GND gezogen werden...

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Einen Schaltplan vom STK505 finde ich leider keinen.

Findest du in der AVR-Studio-Hilfe zum STK505.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.