www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Beschleunigungssensor/USB für Linux gesucht


Autor: TomoT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich suche einen Beschleunigungssensor (2D reicht), den ich per USB 
anschließen und unter Linux problemlos auslesen kann.

Die ersten beiden Punkte sind kein Problem, da hilft mir Google weiter - 
nur ob die Dinger dann auch unter Linux funktionieren ohne dass ich mir 
den Treiber selber schreiben muss ist nirgends zu erkennen.

Deswegen: kennt jemand was passendes? Optimal wäre es natürlich, wenn 
der Sensor sich als serielles Interface ins System einklinkt und auch so 
auszulesen ist.

Danke schon mal!

TomoT

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach: http://www.codemercs.com/index.php?id=58&L=0 und die 
Codemercs Controller gehen alle auch unter Linux.

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JoyWarrior24F8 oder JoyWarrior24F14 melden sich als Joysticks an und 
laufen damit an praktisch jedem System. Nur die Kalibrierungs- und 
Konfigurationssoftware gibt es nur für MacOS und Windows, aber die 
braucht man schlimmstenfalls ein mal.

Autor: Rolf Magnus (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt doch jede Menge kleine Boards mit Belschleunigungssensor, z.B. 
von SparkFun, die seriell ausgelesen werden können. Noch einen 
Seriell-USB-Wandler dran und fertig. Oder soll's "out of the box" ohne 
Bastelei gehen?

Autor: TomoT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, USB möchte ich deswegen haben, weil ich mir damit die separate 
Stromversorgungsleitung spare - welche ich mir bei seriellen Lösungen 
(das Board hätte sogar noch ein passende Schnittstelle) erst von irgend 
wo herziehen muss.

Aber ich denke, der JoyWarrior ist ziemlich genau das was ich suche.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.