www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehfelderkennung


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

Meine Mutter verleit immer wieder ihre kleine Küchenmaschine
(Küchenmaschine knetet bis zu 10 Kilo Mehl) an Freundinen. Die Maschine
hat einen 400V Anschluss. Es ergibt sich immer wieder das in manchen
Haushalten/Bauernhöfe das Drehfeld anders dreht und die Maschine sich
in die falsche Richtung dreht. Damit die Damen nicht ihren Mann/Sohn
holen müssen damit er ihr zwei Phasen umdreht habe ich eine
Phasenwenderschaltung gebaut die auch einwandfrei funktioniert aber nur
vergessen jetzt noch immer eine paar Damen auf die Drehrichtung zu
achten. Jetzt würde ich gerne die Drehrichtung automatisch erkennen und
dann wenden oder nicht. Hat vielleicht jemand eine Idee wie ich das am
einfachsten lösen könnte. µC ist vorhanden, nur will ich keinen
zusätzlichen/anderen Trafo einsetzten weil der Platz nicht da ist aber
von der µC Seite will ich es trotzdem galvanisch trennen.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell die Maschine mal generell auf Rechtsdrehfeld ein. Dann ist sie
schon mal richtig rum. Dann einen Handelsüblichen CEE-Drehfeld-Messer
mit CEE-Ausgang von Menekes und an die Lampe vom Linksdrehfeld baust Du
dann Dein 2-Polig umschaltendes Relais an, das das Drehled am Ausgang
umdreht, wenn es am Eingang links herum dreht? Da braucht es noch nicht
mal einen uC und ganz wenig Elektonik um das Relais anzusteuern und Du
hast ein fertiges Gehäuse für Deine Technik

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du 2 phasen ueber je einen Spannunmgteiler an einen Atmel AVR
Portpin (sind Schmitt-trigger eingaenge und ueber clamp dioden vor
ueberspannung halbwegs gerschuetzt) legst, dann hast du dort 50 Hz
rechtecksignale legen, die je nach Phasenlage zeitlich verschoben
sind.
Das gleiche Signal bekommst du auch von digitalen Drehrichtungsgebern,
wie man sie von den endlos Tunerknoepfen her kennt. Dafuer ist SW fuer
AVRs vefugbar, finds jetzt nicht aber musste auch in diesem Forum was
zu finden sein.

ciao Rremo

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
willa nich, wetten?;-))

Zei Nullspannungsdetektoren. einer auf "CLK" und der ander auf "D"
vom 74HCT74. Am Ausgang ist dann HIGH bei rechtslauf unf LOW bie
Linkslauf.

Ist aber nur ein Vorschlag. Sicherer ist natürlich die von tex
empfohlene Lösung.

AxelR.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke einmal für die Vorschläge,

µC brauch ich sowieso weil ich ein paar Tasten bediene und eine Uhr
laufen lasse, und das Ding dann zum rühren aufhört. Möchte keine
fertigen Module extern zukaufen (1. aus stolz und 2. aus kostengründen
denn an diskrete Bauteile komme ich sehr kostengünstig) werde deshalb
mir wohl mittels AC fähigem Optokoppler irgendwas basteln. Bin aber
weiterhin für eure Vorschläge sehr offen..

danke michael..

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist alles ok, solange Du Dir im klaren darüber bist, dass Du mit sowas,
wenns nicht richtig gemacht ist, in Windeseile die Bude abfackelst, mit
lebensgefählichen Spannungen arbeitest und der landwirtschaftlich
genutzte Hof noch mit ein paar Besonderheiten in Punkto Schutztechnik
aufwartet.

Autor: Edgar Renner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
probier's mal mit der Schaltung im Anhang. Rote LED leuchtet ->
Drehrichtung links. Grüne LED leuchtet -> Rechtsdrehfeld. Du brauchst
nur einen Zweig aufbauen.

Anstelle der LEDs nimmst Du Optokoppler.

Vorteil:

- "Keine" Software notwendig
- Galvanische Trennung zum Netz

alt-f4

Autor: HansHans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist jetzt wieder so was, wo
„Selbstgebasteltes“ nix verloren hat .
So mal es auch noch verliehen wird.

Such dir ein Phasenfolge Relais oder
Asymmetrierelais genant und bau damit die
Steuerung auf .

siehe zB Ebay Artikelnummer: 3876326580

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.