www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Intelligentes Universal Batterieladegerät bei Aldi.


Autor: Heino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

morgen gibts bei Aldi-Nord ein Ladegerät für unter 10 Euro...zufällig 
könnte ich noch eines gebrauchen vor Weihnachten, allerdings bekomme ich 
beim Namen TopCraft einen leichten Anflug von Magenschmerzen...

http://www.aldi-nord.de/aldi_angebot_mo_20_12_2010...

Darf man da eine Einzelschacht-Überwachung erwarten bzw. deuten die LEDs 
über den einzelnen Schächten auf so eine Funktion hin?

Ich weiß nicht so recht, wie ich den Werbe-Text deuten 
soll..."Sicherheits-Timerfunktion" hört sich so gar nicht nach 
intelligenter Lade-Steuerung an, oder haben die brauchbaren Geräte so 
etwas zusätzlich zur Delta-U-Erkennung?

Ich wollte ungern ein Gerät kaufen, nur um es dann endtäuscht 
zurückzubringen. Eventuell hat Aldi das Gerät ja früher schon mal 
verkauft und jemand hier kann etwas dazu sagen?

Gruß,
Heino

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 9 € wird nicht sehr viel Intelligenz drin stecken...

Autor: Hiob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spart euch den Klick, ist nur NiCd/NiMH mit mehreren Schächten. 
"Intelligent" ist da nichts.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor 2 Jahren so ein Gerät gekauft, auf dem Typenschild steht MD 
11952 12/22/08.
6-fach Einzelschachtüberwachung ist vorhanden.
Ich hab mal schnell das Gerät geöffnet und zwei Fotos gemacht.
Die Ladeelektronk ist auf einer Platine hinter den +Ladekontakten und 
das Netzteil auf einer zweiten Platine.
Ich habe keine Ahnung was für ein Ladecontroller das ist aber er scheint 
gut zu funktionieren.
Hier noch ein Link zu einer Temperaturmessung beim Laden von Eneloops:
http://www.messerforum.net/showpost.php?p=648725&p...

Autor: Heino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Informationen! Die MD-Nummer kann meiner Erfahrung nach 
bei Neuauflagen von früher bereits verkauften Geräten eine völlig andere 
sein. Quasi alter Wein in neuen Schläuchen... ;)
Aber vom Bild her könnte es durchaus das von Dir gezeigte Ladegerät 
sein.
Über den hohen Erhaltungsladestrom(50 - 100 mA) habe ich mich auch schon 
gewundert...sehe ich das richtig, dass so ein hoher Erhaltungsladestrom 
quasi nur gepulst einen Sinn machen würde?

Ich werde morgen früh wohl mal durch den kniehohen Schnee zu Aldi 
wackeln.

Gruß,
Heino

Autor: Marko B. (glagnar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, fuer 10 EUR kriegt man auch das original Eneloop Ladegeraet inkl. 
2 Akkus, das hat sogar nen ATTiny461 drin, falls man es hacken will:

http://www.candlepowerforums.com/vb/showthread.php...

Vor allem ruiniert das nicht die schoenen Akkus ...

Autor: Bert 0. (maschinist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

muss den Thread mal aufwärmen, mein MD11952 ist heute gestorben, beim 
Umräumen hat es beim erneuten Einstecken an 230V drinnen geknallt, die 
folgende Analyse zeigte den PWM Controller des Netzteils geplatzt.

Glücklicherweise war das abgeplatze Teil noch im Gehäuse, aber aus der 
Typenbezeichnung werde ich nicht schlau: Gestempelt ist TDA1034B und 
M1016, letzteres offenbar das Herstelldatum aus 2010.

Ein TDA1034B ist jedoch ein uralter OpAmp, den würde ich gerade nicht 
als Leistungsbauteil auf der Primärseite des SNT vermuten, kann 
vielleicht nochmal jemand anders in seinem MD11952 auf die 
Netzteilplatine schauen, welche typenbezeichnung dort der PWM Controller 
trägt?


Danke... Maschinist

Beitrag #3387665 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Vlado Robic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinen MD 11952 habe ich seit 2 Jahren, bin sehr zufrieden. Man kann 
Batterien mehrere malle aufladen zb. ULTRA-TopCraft ebenfalls von Aldi, 
seid den die Batterien sind kaputt oder zu alt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.