www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Entwickeln mit CodeVisionAVR und AvrStudio4


Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe mir, um mit meinem STK200 eine vernünftige Entwicklungsumgebung zu 
schaffen, CodeVisionAVR Evaluation       V1.23.5 
(http://www.hpinfotech.ro/html/download.htm) und auf der Atmel-HP das 
AStudio4(http://www.atmel.com/atmel/products/prod203.htm) 
heruntergeladen.
Hab's dann gleich installiert unter W2K, ein Bsp.-Programm, das 
inkludiert war(LED-Lauflicht), ins Flash geladen und es hat 
funktioniert.Nur wie ich dann das Programm debuggen wollte(ich stellte 
unter Settings im CodeVisionAVR das AStudio4 ein, da das AStudio einen 
Debugger enthält), konnte ich nur im Assemblermodus debuggen.Mein 
Sourcecode war aber in C geschrieben.

Weiss jemand was ich noch einstellen bzw. umstellen muss, sodass
ein debuggen auch im C-Mode möglich ist?
Hat da jemand Erfahrung??

Vielen Dank schon mal im voraus
Jürgen

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und da geht es schon los Studio4 ist noch nicht mal Beta. Ich würde die 
3.55 vorschlagen. Siehe auch www.avrfreaks.net forum Studio4.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich die version 3.55 inst., sollte dann ein debuggen(in C)
grundsätzlich möglich sein??

muss ich denn da nicht bei den settings(debugger) irgendetwas 
einstellen, oder wird der debug-modus automatisch in C gestartet??

gibt es so etwas wie eine einstellung für den debugger "go till main"??

jürgen

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin zwar kein C Kenner, aber ich habe mal für Dich im Studio unter 
"Hilfe" geschaut.

Da war folgendes:
Hilfe
 Welcome to AVR Studio3
   AVR Studio User's Guide
     Getting Started
       3rd Party Compiler Support

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo frank1,

nun ich habe mittlerweilen auch in der Hilfe(astudio3) nachgeschaut, 
konnte aber auch keine neuen Errungenschaften diesbezüglich für mich 
gewinnen.

das Manual vom CodeVisionAVR habe ich schon ein wenig 
durchgestöbert,leider mehr info stand da auch nicht drin.

prinzipiell, wenn ich mit dem stk200 arbeite, den 8515'er einsetze, geht 
es mir darum wie gehe ich vor wenn das programm
fertig geschrieben und compiliert ist, sodass ich es mit dem astudio3 
debuggen und danach ins flash laden kann.

ich möchte danach gegebenfalls in C debuggen, ich weiss aber momentan 
nicht wie ich das mache.

geht das debuggen nun in C oder nicht im astudio3???
wenn ja, wie kann ich das tun bzw. einstellen??

jürgen

Autor: Frankl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgend wie steht es genau in Studio 3.55 (?) Hilfe. Siehe Screen Shot 
3.55 im Anhang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.