www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVRISPmkII blink orange!!


Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
da ich einige ATmegas 8535 in PLCC 44 Gehäuse habe, habe ich mich ein 
altes Board von Pollin besorgt (altes Model) wo ein solches Gehäuse 
für's 8535 drauf ist, nun solange ich mein AVRISPmkII auf dem ISP 
Stecker von Board drauf stecker dann blink gleich orange, das bedeutet 
kurzschluss im Reset Leitung, das Board sieht aber gut aus also 
Lötstelle usw. sehen gut aus, was könnte sein oder was könnte ich noch 
prüfen?
Laut Plan (und auf Board) ist die 10K Widerstand im Reset Leitung 
vorhanden, Frequenz habe ich auch runter umgestellt trotzdem NICHTS!
AVRISPmkII ist 100% i.O (geht mit adere Board)

Danke in voraus
Gruß
Martin

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Bedienungsanleitung bedeute eine orange blinkende LED, dass der 
Stecker falschrum drauf ist. Ist der am Board gegen Umdrehen gesichert 
oder hast du mal versucht den andersrum draufzustecken?
Wenn wirklich ein Kurschluss im Reset sein sollte, kann es sein, dass 
Reset ausgeschaltet (als normaler Portpin eingestellt) und auf Ausgang 
geschaltet ist?

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Hilfe,
also andersrum habe ich shon mal verucht, habe auch mit paar andre 
adapter (von 6 auf 10 Pin) probiert aber das selber verhältnis

Dussel schrieb:
> Wenn wirklich ein Kurschluss im Reset sein sollte, kann es sein, dass
> Reset ausgeschaltet (als normaler Portpin eingestellt) und auf Ausgang
> geschaltet ist?

hmm... da kann ich nichst sagen da ich auf dem Controller nicht greifen 
kann, obwohl ich selber die 8535 alle gelöscht hatte (früher aber micht 
mit dem Board)!

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dussel schrieb:
> kann es sein, dass
> Reset ausgeschaltet (als normaler Portpin eingestellt) und auf Ausgang
> geschaltet ist?

also ohne Controller ist genau gleich solange ich den AVRISPmkII drauf 
stecker dann blink!

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LED blinkt aber nur orange, also orange-aus und nicht orange-rot? 
Kannst du auf dem Board sehen, wohin die Leitungen auf dem Board vom 
Stecker führen? Dann könntest du mal sehen, ob da alles richtig ist. 
Sollte es aber eigentlich bei einem professionellen Board. Ist 
vielleicht irgendwo ein Jumper gesetzt, der Probleme macht?

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm...
Jetzt habe folgendes probiert:
drucke ich die Reset Taster und bleibe ich drauf, lese ich Fuse usw. 
dann geht! LED leuchtet dann grun und ich kann Fuse setzen etc. lase ich 
die Taste los dann geht wieder nicht!
was kann ich machen, was kann sein??

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine vielleicht blöde Frage hinterher: Ist das mkII am richtigen 
Stecker am Board angeschlossen? In der Bedienungsanleitung gibt es ein 
Beispielbild, auf dem zwei sechspolige Stecker zu sehen sind.

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dussel schrieb:
> Die LED blinkt aber nur orange, also orange-aus und nicht orange-rot?

nur orange

Dussel schrieb:
> Sollte es aber eigentlich bei einem professionellen Board. Ist
> vielleicht irgendwo ein Jumper gesetzt.

Jumper gibt es keine!

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Jetzt habe folgendes probiert:
>drucke ich die Reset Taster und bleibe ich drauf, lese ich Fuse usw.
>dann geht! LED leuchtet dann grun und ich kann Fuse setzen etc. lase ich
>die Taste los dann geht wieder nicht!
>was kann ich machen, was kann sein??

Ist an der Resetleitung auch ein Kondensator? Evtl. ist der zu gross.

MfG Spess

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dussel schrieb:
> Noch eine vielleicht blöde Frage hinterher: Ist das mkII am richtigen
> Stecker am Board angeschlossen?

Ja! siehe ein Beitrag nach oben! geht aber solange ich die reset Taster 
drucke

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Fehlermeldung kommt denn, wenn du versuchst die Signatur 
auszulesen, WÄHREND der AVRISPmkII orange blinkt?

Hatte gerade eben das selbe Problem. Hab statt dem Reset-Pullup aus 
Versehen eine Drahtbrücke eingelötet ;-)

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Ist an der Resetleitung auch ein Kondensator? Evtl. ist der zu gross.

Ja ist ein drauf und zwar 47µF

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja! siehe ein Beitrag nach oben!
Der war noch nicht da, als ich meinen Beitrag geschrieben habe.

>Hatte gerade eben das selbe Problem. Hab statt dem Reset-Pullup aus
>Versehen eine Drahtbrücke eingelötet ;-)
Das ist ein bisschen schwach. Der Widerstand sollte mindestens 4,7kOhm 
haben ;-)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ja ist ein drauf und zwar 47µF

Viel zu gross. Maximale Grössenordnung 100n.

MfG Spess

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es kommt erst Fehler_1 dann Fehler_2
komisch ist dass mit gedruckte reset taster funktionier!

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Viel zu gross. Maximale Grössenordnung 100n.

alles klar probiere ich dann heute abend mit einem 100n und melde mich 
noch mal.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>alles klar probiere ich dann heute abend mit einem 100n und melde mich
noch mal.

Mach doch den einfach mal raus.

MfG Spess

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R6 ist 10K und C1 ist 47µF

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja mach C1 halt raus. Bei den AVRs braucht man da keine "klassische 
Resetschaltung". Lediglich wenige nF machen Sinn, aus EMV Gründen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>R6 ist 10K und C1 ist 47µF

Typisch Pollin.

MfG Spess

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo spess53

spess53 schrieb:
> Mach doch den einfach mal raus.

Ja wohl!!

sehr schön es funktioniert besten dank für eure Hilfe!
löte dann später einem 100n drauf.

Gruß
Martin

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter normalen Umständen brauchst du da gar keinen Kondensator. Es war 
von maximal 100n die Rede.

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.