www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Wer benutzt meinen COM-Port?


Autor: user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eine Möglichkeit, bei Windows XP festzustellen, welche 
Applikation gerade den COM-Port belegt?

Mein Hyperterminal meldet nur ganz banal: "Ein anderes Programm 
verwendet bereits das ausgewählte Telefongerät... " Ist nicht ganz so 
hilfreich, diese Meldung, da ich im Task-Manager keine andere Anwendung 
sehen kann. Und die ganzen Prozesse, die da noch laufen kenne ich nur 
zum geringsten Teil.

Autor: ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RAS-Server (ankommende DFÜ-Verbindungen), FAX-Dienst?
mfG ingo

Autor: Frühschichtler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
falls du libusb installiert und gerade ein damit verknüpftes usb device 
nutzt, ist dieser com-port auch "besetzt".

Autor: user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ingo: Und woran erkenne ich, wer von den genannten Diensten auf den 
Port zugreift? Ich will ja nicht einen Service nach dem anderen 
abschießen, bis ich sehe der Port ist frei. Ich würde es gerne irgendwo 
rauslesen.

@Frühschichtler: libusb ist doch eher ein Teil von Linux?

Autor: Frühschichtler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> libusb ist doch eher ein Teil von Linux?
Mitnichten!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Process Explorer kann man nach geöffneten Handles suchen.
Dabei entweder den DOS-Devicenamen der Schnittstelle angeben (COM3) oder 
den Windows-Devicenamen ("serial"). Auch Teile von Namen genügen, es 
werden dann alle Handles gefunden, die diesen Teil in ihrem Namen 
enthalten.

Autor: ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Faxdienst: Rechtsklick auf Arbeitsplatz->Verwalten->Dienste und 
Anwendungen->Dienste : Wenn in der Liste der "Faxdienst" auftaucht (wird 
bei XP glaub ich, nicht standartmäßig installiert), den Dienst stoppen 
(Klötzchentaste), dann ist er bis zum Neustart aus,
2. Routing und RAS: Rechtsklick auf Netzwerkumgebung->Eigenschaften:
unter "DFÜ" schauen, ob eingehende Verbindungen vom Modem eingerichtet 
sind.

Daumendrück und mfG
ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.