www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BTM 222 Baud Einstellen


Autor: Eee E. (snake4)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine BTM222 und wollte die Baud von den 19200 auf 115200 
hochstellen.

Nach dem Datenblatt sollte das ja mit dem Befehl ATL5 oder ATL=5 gehen. 
Leider bekommen ich immer ein ERROR zurück.

Den Pin einstellen, oder alles andere funktioniert ohne Probleme, nur da 
bekomme ich einen ERROR.

Hab ich vielleicht irgendwie einen falschen Befehl, oder gibt es da 
wieder so einen Trick, wie dass man dazwischen Pausen machen muss?

MfG

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch das \r am Ende gesendet?

Autor: Eee E. (snake4)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine 0D am Ende:

BTSendDelayChar('A');
BTSendDelayChar('T');
BTSendDelayChar('L');
BTSendDelayChar('4');
BTSendDelayChar(0x0D);

Autor: Eee E. (snake4)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bekomme auch genau das was ich gesendet habe als Echo.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wende dich mal in englischer Sprache direkt an Rayson. Normalerweise 
beantworten die solche Fragen innerhalb eines Tages.

Autor: Eee E. (snake4)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es jetzt mal die Zeichen mit ziemlich vielen unterschiedlichen 
Abständen schicken lassen. Das Echo war meistens das Richtige, aber 
irgendwann kam dann auch mal ein OK zurück. Wiso auch immer.

Brute force (-: funktioniert immer, irgendwann

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst beim BTM222 mindestens 50ms warten, bis Du das nächste Zeichen 
senden darfst. Oder Du musst auf das Echo jedes einzelnen Zeichens 
warten und dann noch 10ms warten, bis Du das nächste Zeichen senden 
darfst. Die Interface-Anbindung im Kommandomode ist leider ziemlich 
langsam. Wenn die Verbindung erstmal steht, sind die Dinger echt 
unkompliziert.

Autor: Eee E. (snake4)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte ja aber den PIN mit dem gleiche Abstand gesendet und es hatte 
trozdem nicht funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.