www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFID Chip U2270b - kein Träger da


Autor: Deutsche Bürokratie (kurz-rs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe den 125kHz-Reader von Pollin 
(http://www.pollin.de/shop/dt/MDQ5OTgxOTk-/Bausaetz...) 
und bekomme den nicht zum Laufen.

Alle meine Tags (EM4102 von Pollin, EM4100 aus China) werden nicht 
erkannt.

Am Antennenausgang messe ich nicht mal einen Träger, nur ein 50Hz 
Störsignal mit 50-150mV Amplitute. Die Bauteilverbindungen überprüft, 
alles hat Kontakt und potenzielle kalte Lötstellen habe ich 
wahrscheinlich auch nicht, sämtliche Lötstellen sind sicherheitshalber 
nachgelötet.

Pollin benutzt Application 1, Seite 11 im Datenblatt 
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/... . 
Abgesehen von der nicht übereinstimmenden Induktivität, einem nicht 
vorhandenen Widerstand in Reihe mit der Spule und nicht passenden 
Kapazitäte C1 und C5 stimmen beide Schaltpläne überein.

MS ist permanent high und Standby permanent low. Der Mikrocontroller 
aktiviert den Decoder mit CFE = high, so dass der Decoder sich im 4. 
Zustand befindet, siehe Funktionstabelle 3.8 auf Seite 10. Laut dieser 
Tabelle müssten die Anschlüsse Coil 1 und Coil 2 im differenziellen 
Modus betrieben werden, sprich ich müsste auf dem Oszilloskopen ein 
Rechtecksignal messen können, wenn ich das Diagramm nicht misverstehe.

Kann jemand seinen Ausgang messen und mir sein Ergebnis mitteilen bzw. 
mir einen Tip geben, warum bei mir kein Träger da ist?

Auch wenn Pollin C1, C5 bzw. die Spule nicht so dimensioniert haben, wie 
im Datenblatt empfohlen, sollte doch ein Träger vorhanden sein, wo auch 
immer er liegen mag, oder liege ich da total falsch?

Autor: Deutsche Bürokratie (kurz-rs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ein Oszillogramm gefunden => 
http://www.mikrocontroller.net/attachment/preview/74539.jpg , bei mir 
sieht's amplitudenmäßig ähnlich aus, aber bin mir sicher, dass die 50 Hz 
bei mir ne Störung sind, schon allein aus dem Grund, weil ich das auch 
messe, wenn die Schaltung nicht von einer Spannungsversorgung gespeist 
wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.