www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gesucht: PR4404-ähnlicher Treiber mit "mehr Dampf"


Autor: greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt ja den wohlbekannte PR4404, eine LED-Stepup-Konstantstromquelle. 
Da ich eine LED-Taschenlampe mit zwei NiMH-Zellen bauen möchte, ist das 
Ding eigentlich genau richtig. Nur hätte ich gerne etwas mehr "Dampf", 
also mehr Strom. Ich möchte als LED eine Cree XLamp XP-G verwenden, die 
kann bis zu 1,5A. So viel will ich gar nicht, aber ca. die Hälfte mit 
600-700mA wäre schon toll. Der PR4404 ist da leider etwas am schwächeln 
mit max. 300mA.

Was gibt es da für Möglichkeiten? Ich kenne mich mit Schaltreglern fast 
gar nicht aus, lassen sich eventuell zwei PR4404 verwenden, um den Strom 
zu erhöhen? Gibt es ähnliche ICs mit mehr Dampf? Kann man das ganze 
vielleicht diskret und leistungsstärker aufbauen?

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann fast jeden integrierten Schaltregler auch Stromgeregelt 
betreiben. Dazu muss mit einem Shunt der Strom durch die LED gemessen 
und dem Feedback-Eingang des IC zugeführt werden. Einige Tricks (z.B. 
Z-Diode oder OPV-Levelshifter) erlauben es, den Shunt rech klein zu 
machen.
Oder ein Stromsensor-IC verhäkeln.

Darüberhinaus gibt es auch noch spezielle LED-Schaltregler mit 
Stromrückkopplung.

mfg mf

Autor: greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, aber laufen die dann auch schon bei ~2V an, die ich u.U. mit zwei 
schon ausgenudelten NiMH-Zellen habe? Ich habe mich hier im Wiki in den 
entsprechenden Artikeln etwas eingelesen, aber die populären ICs für 
Schaltregelung brauchen meistens erstmal etwas Spannung um zu 
funktionieren... so der MC34063 oder auch LT1072 beispielsweise 3V. Das 
ist ja gerade die Stärke des PR4404.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir doch mal diese Rubrik an:
http://www.dealextreme.com/products.dx/category.91...


Vielleicht eignen sich diese Treiber:
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.25505
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.4735
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.7880


Falls nicht bekannt: Dealextreme ist absolut seriös, keine 
Versandkosten, kein Mindestbestellwert, allerdings Wartezeit auf Artikel 
ca. 3..5 Wochen.

Autor: greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Harald, das sieht gar nicht schlecht aus - und günstig ist es 
auch. Anscheinend wird da ein Äquivalent vom PAM2803 verwendet, der sehr 
gute Eigenschaften hat (ca. 85% Wirkungsgrad!). Aber 3-5 Wochen sind 
natürlich eine schöne Zeit. ;)

Autor: greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Voriger Post bezog sich natürlich auf 
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.25505

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.