www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Mehrere Funkteilnehmer mit RFM22B


Autor: Loipe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin neu in der Funktechnik und möchte ein paar Hintergrundinfos 
sammeln.
Ich habe folgende Aufgabenstellung.

Ich habe mehrere Geräte im Einsatz, die sich zeitlich synchronisieren 
sollen.
Bsp.: Alle Geräte sollen die gleiche Hard- und Software haben. Mit 
Schalter (oder Jumper) soll ein Gerät die Masterfunktion übernehmen. 
Dieser Kommuniziert mit den Slaves (auch mehrere Teilnehmer) und schickt 
Daten. Die Slaves werten die Daten aus. Als ersten Versuch müssen die 
Slaves die Daten nicht quittieren.
Nun soll diese Kombination (1 Master und weitere Slaves) mehrmals 
eingesetzt werden. Diese werden sich dann auch mit Sicherheit im 
gleichen Sendebereich aufhalten (z.B. Umkreis von 50m)
Wie kann man die Gruppen dann so aufteilen dass sich diese gegenseitig 
nicht Stören und die Daten vom falschen Master erhalten. Kann man den 
RFM22B Adressen vergeben oder muss man die Datenstruktur im µC so 
anpassen dass nur bestimmte Telegramm mit der richtigen Adresse 
ausgewertet werden.
Der RFM22B ist ja gleichzeit Empfänger und Sender, oder ?
Mann könnte also auch das Spiel noch weiter treiben und ein Software am 
PC schreiben mit der dann zusätzlich noch eine weiter Kommunikation 
zwischen PC und Gerät aufgebaut werden kann und dort Einstellungen (im 
µC) gelesen und verändert werden können. Ist das so richtig, und kann 
der RFM22B das.
Vorraussetzung ist ein Modul mit RFM22B <> UART am PC.
Hat jemand eine gutes Beispielprogramm in dem bidirektionale 
Kommunikation programmiert ist.

Danke
Gruß Alex

Autor: Carsten M. (ccp1con)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Teilantwort:

z.B. über die Header Funktionalität kann man Gruppen aufbauen.
(Transmit Header, Check Header und Header Enabled)

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.