www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Wie lange ist eine ISE Licence gültig?


Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein frohes und gesundes neues Jahr an alle.

Wenn ich von ISE System Design eine Licence kaufe (kostet so ca 4000€) 
für wie lange ist diese gültig sind in dieser Licence auch die Updates 
mit drin? Es ist ja jetzt die Version 12.4 auf dem Markt. Wenn ich jetzt 
eine Licence kaufe kann ich dann auch später eine Version 13.x benutzen 
oder muss ich dann wieder eine neue Licence kaufen?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, die gilt ein paar Jahre. Wie lange genau, kann ich dir auch nicht 
sagen. Wir hatten immer den Wartungsvertrag für 800€ im Jahr etwa, weil 
wir eine Academic License haben. Und das letzte Mal haben wir den vor dr 
Umstellung auf das neue Lizenzsystem, was mit der 11.1 kam, bezahlt. Ich 
denke, das müsste Mitte 2009 oder gar 2008 noch gewesen sein. Unsere 
50er Lizenz läuft am 31.12.2012 aus. Im Xilinx Lizenz Manager auf der 
Homepage da kann man das "Subscription End Date" einsehen. Bis dahin 
gilt die Lizenz für alle Versionen, die kommen. Scheint 3 oder 4 Jahre 
zu sein. Unser Wartungsvertrag wurde dann automatisch in eine 50er 
Academic Lizenz umgewandelt. Abgeschlossen haben wir den bei Avnet 
Silica. Am besten rufst du dort einfach mal an.
Kannst es ja mal probieren: +49 30 21488217 unter der Nummer haben wir 
alle Xilinx Sachen abgewickelt.

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis dann werde ich da mal bei Gelegenheit anrufen. Ich 
finde 4000€ ist schon ein stolzer Preis für die Software pro Licence.

Autor: Christian Leber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link. Wenn ich das richtig verstehe dann ist die Licence 1 
Jahr gültig. Das ich danach keine Updates bekomme das kann ich ja noch 
verstehen aber das ich damit dann nicht mehr arbeiten kann und die 
Licence verlängern muss finde ich schon nicht mehr so schön. Wenn somit 
die bereits bezahlte Software gesperrt wird istdas schon eine Frechheit.

Autor: Florian V. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgender Abschnitt könnte interessant sein:
"The Time-Based License does provide for "archival use" of the software. 
That is, any designer who needs to modify a design or fix a bug after 
the one year license has ended is permitted to do so. "

Das könnte man so interpretieren: "Die Software läuft weiterhin. Wir 
sehen es aber nicht gerne, wenn dann damit neue Sachen entwickelt 
werden."

Meine Beobachtung mit ISE ist: Wenn man nach dem abgelaufenen Jahr nicht 
pünktlich die neue Lizenz einspielt, meldet das Programm, dass die 
Lizenz abgelaufen ist. Da steht dann auch, das man halt keine neueren 
Versionen mehr installieren kann, als im Lizenzzeitraum erschienen. Die 
"alten" Versionen laufen aber weiterhin.
Ob die irgendwann später doch nicht mehr laufen kann ich nicht 
beurteilen, da wir natürlich nach kurzer Zeit die neuen gültigen 
Lizenzen einspielen.

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas hatte ich gerade im vergangenen Jahr. Ab 1.10. hat die Lizenz 
ständig gespukt. Die Meldung kam bei der Synthese hoch. Die Admins des 
EDA-Support hatten Probleme die neuen Liz-Server zu updaten.

Ich konnte ganz normal weiterarbeiten inklusive Systemgenerator.

Habe allerdings nichts Neues angefangen.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, irgendwie ist das alles nicht ganz klar. Der Wartungsvertrag geht 
ein Jahr immer, das ist klar. Aber die Lizenz gilt irgendwie viel 
länger. Wie geschrieben, unsere geht bis 12/2012, aber der 
Wartungsvertrag wurde spätestens 2009 das letzte mal verlängert. 
Erstellt hab ich die Lizenz am 25.9.2009 im Manager da und auch da war 
das End-Datum schon 12/2012. Also über 3 Jahre. Schon seltsam irgendwie.

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Xilinx! Ganz normaler Xilinx-Unfug.

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die kosten sind ja auch nicht so gering das es nicht wichtig ist ich 
will ja nicht jedes Jahr 4000€ ausgeben :-)

Autor: Anguel S. (anguel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß, darf man seine "alte" Software beliebig weiternutzen, 
nach einem Jahr gibt es eben keine Updates mehr. Ich würde vermutlich 
dann die X.1 kaufen und dann bekomme ich nach einem Jahr mit meiner 
Lizenz und mit etwas Glück die X.4, so dass ich dann eine einigermaßen 
stabile Version am Ende habe. Aber mal ne andere Frage: Bist Du wirklich 
sicher, dass Du die komplette Design Suite brauchst? Oder reicht dir das 
Webpack und dann evtl. noch EDK als Zusatz (500 USD oder so)?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.