www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bezugsquelle für Gehäuse mit Lochblech gesucht


Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche eine Bezugsquelle für Gehäuse mit Lochblech, ähnlich dem hier 
eines Schaltnetzgeräts.
http://www.conrad.de/ce/de/product/511473/55-B-NET...
Ich habe schon überall gesucht. Auch bei Farnell oder Mouser, vielleicht 
aber nicht mit den richtigen Suchbegriffen. Kann mir jemand helfen?
Gruss Klaus.

Autor: John Drake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Digikey findet man ein paar Gehäuse, wenn man nach "perforiert" oder 
"perforated" sucht. Hersteller: LMB Heeger Inc. Keine Ahnung, ob diese 
deinen Vorstellungen wirklich entsprechen.

Falls es wirklich so marginale Gehäuse wie bei Schaltnetzteilen sein 
sollen, gibt es 2 Möglichkeiten: Für Einzelstücke ist es am schnellsten 
und billigsten, solche Schaltnetzteile zu beziehen und die Elektronik 
auszubauen. Für größere Stückzahlen könntest du ein paar 
Schaltnetzteil-Hersteller (besser nicht mit Sitz in Asien) anschreiben, 
ob sie dir eventuell verraten, woher sie ihre Gehäuse beziehen. Dabei 
solltest du natürlich kein Konkurrent sein...

Autor: Einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du nur eins Brauchst, dann schau mal beim nächstgelegenen 
Klimatechnik oder Isoliertechnik Betrieb rein, da gibts das eventuell 
für ne Buddel Schluck.

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo John,
LMB Heeger Inc. hat schon etwas was in diese Richtung geht. Es trifft es 
aber doch so ganz. Aber erst einmal vielen Dank.
Gruss Klaus.

Autor: Besucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hameg verkauft auch ein Leergehäuse für eigene Einbauten.
Die Leergehäuse wurden für Hamegs HM8000er-Serie geformt, es ist dir 
deshalb wahrscheinlich zu groß, aber schau erst mal bei denen in den 
Katalog rein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.