www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software DVD-Brenner auch zum Abspielen oder besser DVD-ROM?


Autor: Türsteher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mal in die Runde fragen, ob ihr Erfahrungen bezüglich der 
Lebensdauer von Brennern im Vergleich zu DVD-ROM-Laufwerken beim 
Abspielen von DVDs gemacht habt...ein DVD-Brenner kostet ca. 25 Euro, 
ein DVD-ROM-Laufwerk ca. 20 Euro. Bei dem geringen Preisunterschied 
überlege ich, ob es überhaupt noch Sinn macht sich einen Brenner und ein 
ROM zu kaufen, oder ob man sich lieber gleich zwei Brenner einbaut...
Dazu weiß ich jedoch zu wenig über die Technik...sind DVD-ROM im 
Vergleich zu Brennern überteuert oder beträgt der Aufpreis für die 
Brenn-Technologie lediglich wenige Euro?
Ist ein DVD-ROM speziell auf gutes Lesen von Medien optimiert bzw. hat 
er irgendwelche anderen Vorteile, die den Nachteil des nicht brennen 
könnens wieder ausgleichen?
Ich frage auch deshalb, weil mir und diversen Bekannten in den letzten 
Jahren etliche Brenner schon nach recht kurzer Zeit kaputt gegangen 
sind. Das waren nicht unbedingt alles Hardcore-Kopierer, teilweise 
wurden die Laufwerke auch nur für die Wiedergabe von Filmen, Musik-CDs 
oder dem Einlegen von Original-CDs(Kopierschutz) benutzt.

Gruß,
Tom

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis auf Lasereinheit und Firmware unterscheiden sich Brenner und ROM so 
gut wie nicht. Manchmal sind reine ROM-Laufwerke etwas schneller im 
Zugriff, aber auch nicht dramatisch. Für 5€ Aufpreis kann man sich 
ruhigen Gewissens einen zweiten Brenner gönnen und hat somit eine 
Reserve, falls einer kaputt geht.

Autor: BillX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher war es wohl auch oft so das die Fehler korrektur bei Brennern 
besser war... ob das aber immernoch so ist weiss ich nicht.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lt. der letzten c´t-Testaktion von internen DVD-Brennern gibt es doch 
nur noch minderwertiges Billigzeugs auf dem Gebiet, abgesehen von 
Plextor und baugleichen Typen.
Da sind dann aber auch Beträge ab 40,-€ fällig, so man denn wirkl. was 
ordentl. brennen will.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brenner: bessere Fehlerkorrektur, aber mehr Masse die es zu bewegen 
gilt. Verschleiß also höher, Haltbarkeit geringer. Nimm also ein extra 
DVD-ROM LW, das dürfte 3-5 der 25€ Brenner neben sich kennen lernen im 
Laufe seines Lebens.

Autor: B. W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegen 5€ Unterschied würde ich mir keinen Kopf machen und einen Brenner 
kaufen. Die Hardware ist, bis auf die Laserdiode, nahezu identisch. Es 
wäre (für den Hersteller) viel zu teuer, für beide Geräteklassen 
unterschiedliche Hardware zu verwenden. Schließlich handelt es sich um 
Massenware. Die Lesequalitäten sind je nach Modell unterschiedlich. Man 
kann pauschal nicht sagen, ob Brenner nun besser oder schlechter lesen 
als reine DVD-Laufwerke. Die Unterschiede sind eh gering und bei jedem 
Modell einer Firma wieder anders. Dazu kommen noch Serienstreuungen, was 
alle Testberichte fraglich macht. Dass Plextor die Lesekönige sind, 
stimmt so pauschal schon lange nicht mehr. Lese Testberichte in halbwegs 
kompetenten Computerzeitschriften, wie c't wenn dir der Zeitaufwand und 
die Kosten der Zeitschrift das wert sind.

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schau ja normal auch immer auf die C't Tests, aber ich würde mal 
einen Blick hier hinein werfen:

http://www.bm-community.de/

Da beschäftigt man sich recht intensiv mit der Laufwerksqualität und 
deren Tücken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.