www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Mit MPLAP eine Win32 Konsolenanwendung erstellen


Autor: S. G. (selles)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin neu hier im Forum.

Ich benutze MPLAB 8.00 für PIC-Programmierungen.

Jetzt wollte ich anfangen kleine Konsolenanwendungen zu programmieren.

Geht das auch mit MPLAB? Kann ich mir eine .exe-Datei erzeugen lassen?


Danke im Vorraus.

Gruß Selles

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das geht nicht.

Probier mal so etwas wie DEV-C++, wenn's C sein darf.

Autor: !Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grusel...

Doch nicht etwa noch in (PIC-)Assembler oder?

Autor: selles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein,

ich programmier ganz normal in C. Interrupts bind ich mit Assembler-Code 
ein.

Danke für die Antwort, ich werd DEV-C++ probieren.

Gruß Selles

Autor: !Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nein
Das beruhigt mich.

Nur um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Assembler ist immer 
prozessorspezifisch, mit PIC-ASM kannst du auf einem PC nichts, aber 
auch gar nichts anfangen. C ist grundsätzlich hardwareunabhängig, 
allerdings braucht es für jedes System einen passenden Compiler. Für 
PICs nimmt man einen Crosscompiler ("Cross" = läuft nicht auf der 
Plattform für welche der Maschinencode produziert wird), MPLAB ist imho 
nur eine IDE. Für PC-Programmierung empfiehlt sich der GCC-Compiler bzw. 
die GCC-Toolchain (Compiler, Assembler, Linker, C-Standardbibiliothek 
usw.). Eine IDE wie Dev-C++ (wird das noch weiterentwickelt?) oder 
Code::Blocks macht die Sache bequemer/einfacher, ist aber nicht 
unabdingbar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.