www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AN2131Q-Problem


Autor: Walter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Problem, das ich meinen AN2131Q per Software nicht ansprechen
kann, (siehe OpenDriver-Funktion) in der Windows-Systemsteuerung wird
er aber erkannt. Mit einem AN2131SC funktioniert das alles. Befürchte,
das ein Schaltplanfehler vorliegt, meine Frage: ist der Schaltplan so
in Ordnung ? (möchte alle 24 Port-Leitung nutzen)
Vielen Dank im Voraus

Gruß Walter


  OpenDriver = CreateFile("\\.\ezusb-0", GENERIC_WRITE, _
                            FILE_SHARE_WRITE, ByVal 0&, _
                            OPEN_EXISTING, 0, 0)

Autor: fury (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Pin Discon und WakeUp sollte noch beschaltet werden.
Bei dem 'wie' bin ich mir nicht so sicher, denn in der Elektor wird
WakeUp immer auf +5V gelegt, bei mir wurde der AN2131 nur erkannt, wenn
ich den Pin auf Masse gelegt habe.
Aber wenn das das Problem ist, dürfte der AN2131 auch von Windows nicht
als AN2131 erkannt worden sein.

Jedenfalls hab ich mal meinen Schaltplan angehängt. Mit Binterm konnte
ich das EEProm (das in diesem Schaltplan fehlt) beschreiben und
auslesen, aber zu mehr bin ich noch nicht gekommen.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe beim AN2131SC Discon und Wakeup auch nicht belegt. Geht
trotzdem. Mir ist aber der Zweck vom Pin EA nicht ganz klar!?


DeviceHandle = CreateFile (FileName, GENERIC_WRITE, FILE_SHARE_WRITE,
         0, OPEN_EXISTING, 0, 0);

wobei FileName = "\\.\ezusb-0"

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tschuldigung!

FileName ist bei mir:

LPCTSTR FileName = "\\\\.\\ezusb-0";

Sprache: C++
Um EIN '\' zu erzeugen, müssen ZWEI '\\' eingetragen werden!
Vielleicht ist das Dein Fehler!?

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich programmiere in VB und da funktioniert es ja mit dem AN2131SC,
darum denke ich das die Programmierung in Ordnung ist. Habe jetzt
Pin Discon und WakeUp auf Masse gelegt, und es klappt immer noch nicht,
vielleicht liegt es doch an Pin EA.

Gruß Walter

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den Fehler gefunden !
SCL- u. SDA-Pin muß jeweils über 10K auf Vcc gelegt werden.

Gruß Walter

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10 K ist zu hochohmig besser 4.7k benutzen.
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.