www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taktfrequenz bei Tiny15


Autor: Sven Löffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe einen PPM Wandler der aus dem PPM 
RC Signal, ein Signal für einen Fahrtregler macht. Vielleicht kennt 
jemand von euch diese Bahnen zum Aufsitzen. Dafür ist der Regler. Dieser 
PPM Wandler arbeitet mit dem Tiny15. Das Problem ist, dass bei jedem 
Wandler der Nullpunkt anders ist. Leider habe ich das Programm nur als 
.hex File sowie den File für den EEPROM.

Woran könnte es liegen, dass der Nullpunkt jedes mal anders ist ? Bei 
den PICs liest man ja vorher die genaue Taktfrequenz aus. Könnte das 
hier auch der Fall sein ?

Für einen Tipp bzw. eure Einschätzung wäre ich sehr dankbar !

Viele Grüße
Sven

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist denkbar. Die Teile haben ja keinen Quarz eingebaut sondern
irgendeinen Ringosyillator der nicht so genau ist.
Es kann auch sein das die Sache temperaturabhaengig ist.

Olaf

Autor: Sven Löffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Olaf,

vielen Dank für den Hinweis. Wüßtest Du vielleicht eine Möglichkeit, wie 
man den genauen Takt eines neuen µC auslesen und dann per Hand 
programmieren könnte ? Achso, ich nutze das AVR Studio 4.18. Das Problem 
ist nur, dass ich nicht in das eigentlich Programm komme.

Bei den PICs ist das ja kein Problem.

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte sein dass die Abgleichwerte im EEPROM-File drinstehen.
Wo hast du den Wandler her? Links vielleicht?
:-)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die uralten ATtiny haben eine Besonderheit:
Das Kalibrationsbyte wird nicht automatisch beim Reset gelesen und es 
gibt auch keine Möglichkeit, das Kalibrationsbyte zu lesen.
Daher ist bei einem fabrikkeuen alten ATtiny das Byte in den Flash und 
EEPROM kopiert.

Der ATtiny muß jungfräulich sein und das Löschen vor dem Programmieren 
muß ausgeschaltet sein. Nur dann kann sich die Applikation kalibrieren.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.