www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 1x oder 4x Drossel für 4 Triacs?


Autor: Al (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

für die Steuerung von 4 Motoren (230VAC, 0,1A) entwickle ich eine 4 
kanalige Phasenanschnittsteuerung.

Die Frage: wird eine Entstördrossel für alle Kanäle reichen oder muss 
ich doch pro Kanal eine Drossel spendieren?

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Frage kann man  pauschal nicht beantworten. Da kommt es auf die 
Schaltung, den Aufbau usw. an.


Wenn es vier Kanäle sind, wirds auch vier getrennte längere Leitungen 
geben, die abstrahlen können. Die müssen schon einzeln entstört werden.

Hier geht es allerdings um Nennstrom von 100 mA. Da könnte es sein, dass 
die Störstrahlung nicht besonders groß ist und auch eine geringere 
Entstörung ausreichend wirksam ist..


Nebenbei: Was für  20W- AC-Motoren sind das, dass sie sich mit 
Phasenanschnitt steuern lassen?

Autor: Al (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind kleine Spaltmotoren (Max 27W), die in verschiedene Stufen 
gedreht werden müssen.

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenns Spaltpolmotoren sind, dann lassen die sich nur per Schlupf 
beeinflussen, optimal arbeiten die nur bei Volleistung, bei 
Phasenanschnitt wird das Verhalten mies (Anlaufen, Drehzahländerung bei 
Last usw.) Da kommts auf den Einzelfall an obs überhaupt geht.

Die Entstörung dürfte da wohl das geringste Problem sein.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Spaltpolmotor

Meine rudimentären Motorenkenntnisse sagen mir, das eine 
Drehzahlstellung per Phasenanschnitt hier nix wird.

MFG
Falk

Autor: Al (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier muss keine Regelung sein, nur 5 unterschiedliche Drehstufen, ich 
gebe es zu es ist nicht optimal, aber es geht, die Steuerung ist 
Jahrelang in der Produktion. Es muss jetzt nur die Schaltung optimiert 
werden.

@Peter
>Also wenns Spaltpolmotoren sind, dann lassen die sich nur per Schlupf
>beeinflussen

Du meinst Frequenzumrichter?
Wie aufwendig ist das? (HW + Ansteuerung)

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Drehzahlverstellung von Kurzschlussläufern geht eben nur in Grenzen 
über den Schlupf. Wenn man per Phasenanschnitt die Versorgungsspannung 
sozusagen verringert, bekommt man zwar den Schlupf größer aber viele 
andere Eigenschaften des Motors werden wesentlich schlechter, z.B. 
Lastabhängigkeit, Anlaufverhalten, Wirkungsgrad....

Weil die Drehzahlverringerung durch erhöhten Schlupf zu schlechterem 
Wirkungsgrad führt, entsteht praktisch keine Leistungsersparnis.
Bei Umwälzpumpen für Heizungen wird daher eine Drehzahländerung über 
Wechselrichter durchgeführt. Die Entwicklung eines solchen 
Wechselrichters scheint nicht ganz einfach zu sein. Erst seit wenigen 
Jahren werden damit drehzahlgesteuerte Pumpen als Serienartikel 
angeboten.

Gar eine Feinabstimmung, um 5 Drehstufen zu erreichen, halte ich für 
schwer erreichbar. Aber probiers einmal aus, Vielleicht ists in deinem 
speziellen Fall machbar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.