www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Das Verfahren von Ziegler und Nichols


Autor: Dietrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

den meisten von euch wird das Verfahren von Ziegler und Nichols bekannt 
sein, bei dem das System an die Stabilitätsgrenze gebracht wird um 
anschließend die Parameter des Reglers zu bestimmen. Die Regelstrecke 
wird dazu zunächst nur mit einem P-Regler betrieben und die Verstärkung 
solange geändert, bis die Stabilitätsgrenze erreicht wird...

Jetzt zu meiner Frage:
Wenn jetzt die Parameter der Srecke bekannt sind (z.B. einfache 
PT2-Strecke), muss es doch möglich sein die Verstärkung des Reglers Kr 
für die Stabilitätsgrenze zu berechnen.
Hat vllt. jemand von euch eine Idee wie man da dran kommt oder kennt 
einen guten Artikel zu dem Thema?

Vielen Dank

Dietrich

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine der besten Seiten zum Thema PID-Regler die ich kenn, ist die hier

http://www.rn-wissen.de/index.php/Regelungstechnik

Da ist auch ein Abschnitt über Einstellstrategien.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.