www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SAB80C537


Autor: Thomas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist der 80C537 abgekündigt oder nicht? Irgendwie kann ich das nicht
rausfinden. Man kann das Teil jedenfalls noch für viel Geld kaufen.

Ist es richtig, dass man für den Datenspeicher und Programmspeicher
jeweils maximal 64kByte nehmen kann, oder geht auch mehr?

Danke!

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Thomas,

es geht auch mehr, allerdings unter bestimmten Vorraussetzungen. Wenn
du in Assembler programmierst, wird es komplex. Der Keil C Compiler
(µVision) beispielsweise ist auf Banking einstellbar, d.h. du kannst
unter Verwendung einiger Portpins die Adressbits > A.15 darstellen.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich das noch nie verwendet habe und
daher nichts weiter dazu sagen.

Das läuft dann ungefähr so ab, dass es ein gemeinsames CODE-Segment
gibt, von welchem jedes zusätzliche CODE-Segment angesteuert wird.
Daher musst du u.a. die Interrupt-Routinen im gemeinsamen CODE-Segment
schreiben.

Wegen dem 537, guck mal nach dem 517 bzw. 517A, dass sind die gleichen,
allerdings mit internem Programmspeicher und im Fall vom A-Typ
erweiterten bzw. verbesserten Funktionen.

Der 509 von Infineon (vormals Siemens) kann glaube ich 128 kB, bin aber
nicht sicher.

Gruß Ralf

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles, was mit 80, 83 oder 87 anfängt, macht Dir das Leben nur unnötig
schwer.

Such Dir besser ein Derivat aus, was mit 89 anfängt, das bedeutet
Flash, d.h. es ist in 0,nix umprogrammierbar.

Spart Dir also bei der Softwareentwicklung ware Unmengen an Zeit.

Ausnahmen bestätigen die Regel, die Silabs heißen alle 8051 sind aber
ausnahmslos Flash-Typen und außerdem noch saumäßig schnell (bis
100MIPS).

Und jeder Compiler / Assembler der 8051-Familie kann sämtliche
8051-Derivate und nicht nur den 80C537.


Wenn Du beim 80C537 schon die 64kB erreichst, dann hast Du was
grundlegend falsch gemacht (Spaghetti-Code, keine Programmplanung,
falsches Speichermodell) oder die Aufgabe ist wirklich so komplex, daß
da ein LPC21xx von Philips besser geeignet ist.


Peter

Autor: Burkart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Thomas!

Zum bank switching siehe application note AP0824 von Siemens im
Anhang.

Bye, Burkart

Autor: Thomas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank,

es ist so, dass ich im Rahmen meiner Studienarbeit u.A. mit dem 80C537
zu tun habe. Da ich aber ein fertiges Modul mit dem 80C537 verwende, in
dem die Schnittstellen schon vordefiniert sind, und ich auch schon ein
fertiges Programmmgerüst hatte, brauchte ich eben nur einige
Erweiterungen vornehmen. Deswegen wiess ich nicht so viel über den
Mikrokontroller. Ich weiss nur das was ich gemacht habe. Ich hätte mich
auch niemals für diesen Kontroller entschieden, hätte ich eine Wahl,
aber jetzt muss ich das alles dokumentieren.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soweit ich es weiß ist der 80537 abgekündigt (Infinion - Web seite). Es
wird ihn wohl wegen der Verbreitung noch eine Weile geben, für ein
neues Design soll man ihn aber nicht mehr verwenden

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.