Forum: Platinen Target - Pratische AHK-Scripts

Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Stefan --- (xin)

0 lesenswert
nicht lesenswert

bei mir haben sich im Laufe der Zeit immer mehr Scrips für autohotkey 
angesammelt, mit denen ich mir die Bedienung von Target auf meine 
Bedüfnisse zurecht gebogen habe. Diese Scripts erfordern ein 
installiertes -kostenloses- AutoHotKey von http://de.autohotkey.com was 
ich grundsätzlich jedem nur ans Herz legen kann; auch Abseits von 

Ich kopiere hier einfach mal eine lose Abfolge von Scripts, die ich 
verwende und deren Beschreibung / Funktion:

#IfWinActive, TARGET 3001!


// schaltet die für mich lästige Umschaltung auf neue Schaltplanseiten 
beim Druck auf "q" ab. Ich nutze viel "w" und "2" und empfinde diese 
Funktion auf Q als sehr störend.


// das Gleiche für die blöde Online-Hilfe auf F1

SendInput, {F3}

SendInput, +{F3}

// diese beiden negieren die Funktion von Shift+F3 und F3 ohne Shift. 
Mich stört das Zoomen im Schaltplan auf ein evtl. in der Platine 
selektiertes Bauteil beim Umschalten mit F3; so wird einfach nur noch 
umgeschaltet. Das Zoomen auf das Bauteil beim Umschalten liegt jetzt auf 

if A_Cursor <> Arrow
    SendInput, {space}
    MouseClick, Right

// wird eine Verbindung (Schaltplan) oder ein Leiterzug (Platine) 
gezeichnet, schaltet der rechte MouseButton zwischen den benachbarten 
Knickmodi um. Wird nichts gezeichnet, bleibt die normale Funktion 
(PopUp-Menü) erhalten. Ist wirklich sehr praktisch !

MouseGetPos, X, Y
MouseClick, Left, 698, 62,, 0
MouseMove, X, Y, 0

// der mittlere MouseButton schaltet den aktuellen Layer zwischen Top 
und Botton um. Leider hat der dafür verwendete Button seitens Target 
keinen eindeutigen Namen, so dass ich hier mit relativen 
Fenster-Koordinaten arbeiten musste. Das muss ggf. angepasst werden.

ControlGetPos,xpos,ypos,,, TButton24, TARGET 3001!
MouseGetPos, X, Y
MouseClick, Left, xpos, ypos,, 0
MouseMove, X, Y, 0

// SEHR COOL - Shift+STRG+1 aktivieren das Ebenenset 1

ControlGetPos,xpos,ypos,,, TButton23, TARGET 3001!
MouseGetPos, X, Y
MouseClick, Left, xpos, ypos,, 0
MouseMove, X, Y, 0

// Shift+STRG+2 aktivieren das Ebenenset 2

kann man so fortführen. Einfach +^1:: bzw. +^2:: und TButton24,23 


meine Kommentare dienen nur der Dokumentation und müssen in AHK entfernt 


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen

Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.