www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit eclipse und meinen openbeacon reader


Autor: Markus Kott (markus041983)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

bin das erstemal in diesem Forum deswegen schon mal vorweg sorry für 
Regelverstoss. Habe ein ganz grosses Problem!! habe mein Sam7H256 und 
mein mod-24lr verbunden ohne Probleme. Habe danach die 
Openbeacon-sniffer firmware von Openbeacon draufinstalliert. Habe das 
ganze mit einem active Tag probiert leider zeigt er mir nicht die 
richtige ID vom Tag. So nun muss ich herausfinden wo das Problem liegt, 
jedoch funktioniert mein debbuger nicht habe im internet geschaut doch 
nichts gefunden was hilfreich ist. Meine Makefile sieht folgendermaßen 
aus.

TARGET= openbeacon-sniffer
ARCH=AT91SAM7S
CPU=$(ARCH)128
DEBUG=-g
OPTIM=-O2

APP_CFLAGS=-Iapplication

APP_SRC= \
  application/main.c \
  application/proto.c \
  application/xxtea.c

all: $(TARGET).bin


app_clean:
  find application -name '*.o' -exec rm \{\} \;

include ../core/Makefile.rules


# 
************************************************************************ 
**********************
#                            FLASH PROGRAMMING
#
# Alternate make target for flash programming only
#
# You must create a special Eclipse make target (program) to run this 
part of the makefile
# (Project -> Create Make Target...  then set the Target Name and Make 
Target to "program")
#
# OpenOCD is run in "batch" mode with a special configuration file and a 
script file containing
# the flash commands. When flash programming completes, OpenOCD 
terminates.
#
# Note that the script file of flash commands (script.ocd) is part of 
the project
#
# Programmers: Martin Thomas, Joseph M Dupre, James P Lynch
# 
************************************************************************ 
**********************

# specify output filename here (must be *.bin file)
TARGET = openbeacon-sniffer.bin


# specify the directory where openocd executable and configuration files 
reside
OPENOCD_DIR = 'c:/Programme/openocd-r717/bin/'

# specify OpenOCD executable (pp is for the wiggler, ftd2xx is for the 
USB debuggers)
#OPENOCD = $(OPENOCD_DIR)openocd-pp.exe
OPENOCD = $(OPENOCD_DIR)openocd-ftd2xx.exe

# specify OpenOCD configuration file (pick the one for your device)
#OPENOCD_CFG = $(OPENOCD_DIR)at91sam7s256-wiggler-flash-program.cfg
#OPENOCD_CFG = $(OPENOCD_DIR)at91sam7s256-jtagkey-flash-program.cfg
OPENOCD_CFG = at91sam7x256-armusbocd-flash-program.cfg

# program the AT91SAM7S256 internal flash memory
program: $(TARGET)
  @echo "Flash Programming with OpenOCD..."      # display a message on 
the console
  $(OPENOCD) -f $(OPENOCD_CFG)            # program the onchip FLASH 
here
  @echo "Flash Programming Finished."          # display a message on 
the console

Nun ist die Frage muss ich umbedingt eine .out Datei zu haben um die 
Variablen zu sehen. Ich muss jetzt die einzelnen Schritte abgehen um zu 
schauen wo der Fehler in der Firmware ist. Wenn man eine .out Datei 
braucht wie kann ich Sie generieren.

Habe euch ein Foto mitgeschickt wo man sehen wie es aussehen muss

Vielen Dank für Antworten!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.