www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Switschen von 8 Datenleitungen


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich habe hier 2x8 datenleitungen, die ich verlustfrei auf
1x8dateneingang zuswitschen will. Das Signal zum Umswitchen sollte am
liebsten mit einfachem Low oder High pegel gehen.
Welcher 74XXX baustein ist da die beste lösung.

Vielen Dank

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä?

Meinst Du etwa einen Multiplexer? Haben die Datenleitungen eine
Richtung? Hast Du meine Glaskugel gesehen?

Du könntest Dir beispielsweise mal den '245 näher ansehen, das ist ein
bidirektionaler Bustreiber mit Tristate-Ausgängen. Zwei davon dürften
mehr als die halbe Miete sein.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.
ich suche einfach so eine art "8fach-wechselrelais", welches dafür
sorgt, daß auf "knopfdruck ein strang durchgeleitet wird.
anbei mal eine skizze, aber mit nur 4 Datenleitungen zum besseren
verständniss..

----->
----->
----->
----->
        ------>
        ------>     AVR
        ------>
        ------>
----->
----->
----->
----->

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder 2 analogschalter 405x

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Analogschalter haben einen ziemlich hohen Innenwiderstand -> Nichts für
einen schnellem Datenbus. Besser gehts mit solchen ICs:
http://focus.ti.com/docs/prod/productfolder.jhtml?...

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Signalrichtung feststeht, also mehrere Signale an weniger
Eingänge angeschlossen werden sollen, dann ist ein Bustreiber wie '244
(oder dessen layoutfreundlichere Variante '541) für jedes
Signal"bündel" eine brauchbare Lösung.

Für je 8 Signale einen '244 verwenden, mit der /OE-Leitung wird
"durchgeschaltet".

Benedikt hat da auch was feines ausgegraben, nur ist das 56polige
Gehäuse nicht jedermanns Sache ...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die gibts auch als kleinere Version im "normalen" SMD Gehäuse, oder
als noch größere im BGA...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.