www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen DUKOS bei Autoroute Electra


Autor: Markus Duschek (trmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,

Ich habe gerade den Autorouter Elektra bei Target getestet und habe ein 
Problem mit dem Ergebnis:

Und zwar wird mir eine Duko bei den bedrahteten Bauteilen am Lötpunkt 
(also der Punkt, wo der Bauteil einseitig angelötet wird) gemacht. Damit 
habe ich ein Problem, wenn ich z.B. eine Stiftleiste habe. Die 
Leiterbahnen zur Stiftleiste kommen von beiden Seiten. Ich kann aber die 
Stiftleiste naturgemäß nur von einer Seite löten. Wenn nun die 
Leiterbahn von der Seite kommt, wo nicht gelötet wird, habe ich ein 
Problem. Ich müsste also richtige Dukos  (galvanisieren, 
Hohlnieten,...)machen, was ich aber nicht will. Kann man dass dem 
Autorouter beibringen, dass die Leiterbahnen nur auf der Lötseite der 
bedrahteten Bauteile an den Lötpunkt gelegt werden? Bis jetzt muss ich 
die Leiterbahnen an den genannten Punkten per Hand neu verlegen.

Wenn da wer eine Idee hätte, würde ich mich freuen!

Beste Grüße,
Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.