www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mit 5V 18V steuern - ist ULN2803 geeignet?


Autor: MAD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,

gleich vorweg möchte ich sagen, dass ich ein Elektronikneuling bin :)

Ich habe folgende Aufgabenstellung:

Bei meiner Modelleisenbahn habe ich vor einiger Zeit einige Häuser mit 
LEDs versorgt (immer 3-4 LEDs pro Haus). Die habe ich an die 18V mit 
Vorwiderständen versehen. Es handelt sich um Gleichstrom.

Nun möchte ich mit einem Arduino ein wenig Leben in das Ganze bringen. 
Der IC hat 5V Ausgangsspannung zum Steuern.

Soweit ich es verstanden habe, kann ich mit einem Transistor die 
jeweiligen LED Gruppen schalten. Meine Frage ist nun, was ich dazu am 
Besten verwende. Durch das Stöbern in Foren wäre ich auf ULN2803 
gekommen.

Ich hoffe, dass meine Ausführungen klar genug sind und mir jemand Tipss 
geben kann, ob der Bauteil dafür geeignet ist oder was Alternativen 
wären.

danke und liebe Grüße

Marcus

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Durch das Stöbern in Foren wäre ich auf ULN2803 gekommen.

Geht,
er unterbricht die MASSELEITUNG der LEDs,
die dauerhaft an +18V gehen müssen.

Wahlweise noch TPIC6B585, braucht weniger Anschlüsse
am Arduino weil du dutzende davon hintereinanderschalten
kannst.

Autor: Marcus Dohnal (m__a__d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Bestätigung und den Tipp mit TPIC6B595

Über den TPIC6B595 trau ich mich jedoch derzeit noch nicht drüber(hab 
mir mal das Datenblatt angesehen), da ich dazu erst mal den Arduino 
besser kennenlernen sollte, damit ich die serielle Ansteuerung auf die 
Reihe bekomme. Da ist das "einfache" Anschliessen des ULN2803 für den 
Anfang vermutlich einfacher für mich zu bewerkstelligen :)

lg

Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.