www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Eingang


Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe mir so eine GSM Alarmbox gekauft.

Mein Problem wäre folgendes:

Sind alle Türen geschlossen so liegen beim Eingang dieser Alarmbox 12V 
an und ich bekomme ein SMS mit einer bestimmten Meldung. Mache ich eine 
Türe auf so liegt keine Spannung an. Habe in der Config bei der Box L 
und H geändert. Leider kein Erfolg.

Ich bräuchte eine kleine Schaltung die mir dieses umdreht.
Also Türen zu keine Spannung am Eingang der Box sondern wenn die Türe 
offen ist das dann die 12V am Kontakt liegen und ich dadurch eine SMS 
bekomme.

Wer kann mir da bitte behilflich sein. Danke im voraus.

Gruß Alex

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wie ist es denn im Moment verschaltet?
Variante 1:                           ___
(+12V)---o---S---S---S---S---S---*---|___|---o---GND
                                 |     R
                                 o
                               GSM_IN

Variante 2:                        ___
GND---o---S---S---S---S---S---*---|___|---o---(+12V)
                              |     R
                              o
                            GSM_IN
Eine der beiden Varianten wird schon die richtige Polarität liefern.
mfg mf

PS: Widerstand R abhängig vom Schleifenstrom dimensionieren.

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

3 Türen mit jeweils 3 Schliessern in Serie geschaltet. Der letzte 
Schliesser mit der Alarmbox verbunden.

Gruß Alex

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist der Widerstand R wohl in der GSM-Box verbaut. geht der nach GND 
oder nach V+? mf

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dies kann ich dir nicht sagen. Wenn alle Türen geschlossen sind messe 
ich 12V beim Eingang. Sobald eine Türe offen ist sind es null Volt. Erst 
wenn 12V am Eingang liegen schickt die Box eine SMS weg. Vorher nicht. 
Also wenn eine Türe offen ist soll 12V beim Kontakt anliegen. Türen zu 
sollte es null Volt sein.

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, schwierig. Also es ist ein Pulldown in der Box vorhanden.
Steht irgendwo etwas von Spannungspegeln in der Anleitung zur Box?
Welche Box hast du denn?

Kannst du deine Türverkabelung ändern? Also dass du eine Verbindung nach 
Masse bei geschlossenen Türen und Fenstern hast? Dann würde ich dir 
Variante2 ans Herz legen. Der Widerstand R muss schätzungsweise um eine 
Zehnerpotenz kleiner sein als der in der Box vorhandene.

Kannst du den Strom Messen, der von +12V in die Box fließt(Amperemeter 
mit + an +12V und - an Alarm-Eingang)? Damit könntest du den in der Box 
verbauten Pulldown-Widerstand größenmäßig abschätzen.

mf

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist die Box von Conrad Elektronik GX 106. Bin noch in der Firma. 
Werde dann zu Hause den Strom messen. Kontakte der Türen und Fenstern 
kann man nicht so leicht ändern

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann lass das Invertieren einen Transistor oder ein Relais erledigen.

Das Relais ist angezogen, wenn Türen und Fenster geschlossen sind. Über 
einen Öffnerkontakt des Relais dann 12V auf den Eingang der Box geben, 
sobald das Relais abfällt. Nachteil ist, dass das Relais die ganze Zeit 
angezogen ist. Für 12V sollte sich in jedem anständigen Bastelkeller ein 
KFZ-Relais finden lassen. Ansonsten z.B. ein Finder mit 
Hutschienen-Adapter nehmen. Lässt sich leicht montieren, da 
Schraubklemmen.
mf

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der große Vorteil für den Einbrecher, wenn 12V statt 0V als Alarm 
gemeldet werden, ist es, daß er nur die Leitung durchschneoden muß...

Stichwort: Drahtbruchüberwachung, Eigensicherheit

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.