www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen EAGLE 3D - EB35D Package Elko erstellen?


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich versuche nun schon seit stunden einen elko in eagle 3d zu 
vergrößern bzw neuen zu erstellen....ohne erfolg.

ich brauche einen elko im EB35D package bzw. einfach einen elko mit 35mm 
durchmesser, höhe ist weniger wichtig.

ich habe versucht in der e3d_cap.inc bei einem vorhandenen elko den 
durch messer auf 35 zu erhöhen, doch sobald ich an einer datei gefuscht 
hab meldet POVray einen parse error. und das mit dem selbst erstellen 
bekomm ich auch nicht hin. habe schon mehrere threads durchforstet aber 
ne....

hat jemand evtl einen solchen elko schon erzeugt oder weiss wie ich den 
durchmesser manuell ändern kann? aussehen und höhe kann ja bleiben.

greetz alex

Autor: Verwirrter Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze ist eigentlich in der e3d_cap.inc ganz gut beschrieben. Das 
Grundmakro für Elkos ist "CAP_DIS_ELKO_GRND"
Da findet sich dann in der Datei folgendes:
/********************************************************************************************************************************************
//Elko Grundmakro   
//bearbeitet von Walter Mücke
//tex_scale     vector um die Textur zu strecken/stauchen
//val_size      Größe der Beschriftung
//dis           Abstand der Pins      
//dia           Radius des Elkos 
//hig           Höhe des Kondensator 
//dia_b         Radius des Anschlußdrahtes
//value         Beschriftungstext            
********************************************************************************************************************************************/
#macro CAP_DIS_ELKO_GRND(tex_scale,val_size,dis,dia,hig,dia_b,value)
und etwas weiter unten:
#macro CAP_DIS_ELKO_2MM_5MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<6.39,20,6.39>,1,2,5/2,11,0.5/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_2MM5_5MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<6.39,20,6.39>,1,2.5,5/2,11.2,0.5/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_2MM5_6MM3(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<8.04,22,8.04>,1,2.5,6.3/2,11.2,0.5/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_3MM5_8MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<10.225,22,10.225>,1.1,3.5,8/2,11.5,0.6/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_5MM_10MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<12.77,25,12.77>,1.8,5,10/2,13,0.6/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_5MM_10MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<12.77,25,12.77>,1.8,5,10/2,16,0.6/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_5MM_10MM_2(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<12.77,25,12.77>,1.8,5,10/2,25.5,0.6/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_5MM_12MM5_2(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<15.95,30,15.95>,2.8,5,12.5/2,16.5,0.6/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_5MM_12MM5(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<15.95,30,15.95>,2.8,5,12.5/2,22.5,0.6/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_5MM_12MM5_3(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<15.95,30,15.95>,2.8,5,12.5/2,25.5,0.6/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_7MM5_16MM_2(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<20.45,38,20.45>,3,7.5,16/2,16.5,0.8/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_7MM5_16MM_3(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<20.45,38,20.45>,3,7.5,16/2,25.5,0.8/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_7MM5_16MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<20.45,38,20.45>,3,7.5,16/2,28,0.8/2,value)
#end
#macro CAP_DIS_ELKO_7MM5_18MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<23,40,23>,4,7.5,18/2,35.5,0.8/2,value)
#end

Ohne viel zu verstehen würde ich jetzt sagen, dass ich das 4te Argument 
von CAP_DIS_ELKO_GRND anpassen muss, um den Durchmesser zu ändern. 
Ausserdem scheint der Saklierungsvektor <1.277,2.5,1.277> * Durchmesser 
zu sein. Ich nehme an, dass da irgendeine Zoll <> Centimeter Umrechnung 
reinspielt.

Wenn ich jetzt unter die verschiedenen Makros mein eigenes setze mit
#macro CAP_DIS_ELKO_2MM5_35MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<44.69,90,44.69>,4,2.5,35/2,5.5,0.8/2,value)
#end
funktioniert das bei mir.
Denn Pinabstand und die Höhe kann man noch beliebig anpassen:
#macro CAP_DIS_ELKO_ *PINABSTAND* _35MM(value)
CAP_DIS_ELKO_GRND(<44.69,90,44.69>,4,PINABSTAND,35/2,HÖHE,0.8/2,value)
#end

Ciao,
VA

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, das hab ich ja probiert. aber sobald ich nur das geringste ändere 
(ein buchstabe beim kommentar reicht) gibt pov ray mir einen fehler aus 
das die datei nicht gültig ist....

Autor: Verwirrter Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da würde dann die Änderung und die Fehlermeldung etwas helfen, das oben 
funktioniert bei mir einwandfrei...

Die Änderung ist hoffentlich nicht sowas wie ein */ oder?

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JAAAAAAAA ES GEHT !

DANKE DANKE DANKE DANKE!

ich wollte ein bestehendes makro ändern, daran hat es wohl gelegen -.-

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.