www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Mega64


Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir ein Testboard mit einem mega64 aufgebaut, nur habe ich
keine verbindung von Ponyprog zum AVR, Meldung "unknown Device
oder missing device -24".

Der verwendete Programmieradapter ist der gleiche wie aus dem Tutorial
und funktioniert bisher problemlos mit den 2313,  4433, Mega8 und
Mega16er AVR's.
Ich habe bisher nur VCC (AVCC), GND, Reset, MISO, MOSI, und SCK
angeschlossen. Den PEN pin habe ich wie im datasheet beschreiben
freigelassen (auf Vcc und GND schalten bringt auch nix).
Auch habe ich schon einen Taktquelle von 2Mhz an XTAL1 angeschlossen.

Der Mega64 ist neu und wurde noch nie verwendet.

Einen kurzschluss oder eine Leiterbahnunterbrechung ist nicht
vorhanden.

Kann mir jemand einen Tipp geben was da noch sein könnte?

Mfg Jochen.

Autor: sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der nutzt nicht MISO und MOSI, sondern TXD/RXD.

Mfg Sascha

Autor: Alexander Höller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachzulesen im Datenblatt auf Seite 307.

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön jetzt gehts, jetzt komme ich mir fast ein bisschen doof vor,
aber ich finde momentan im datasheet nicht warum die befehle "OUT
DDRF, r16" und OUT DDRG, R16" nicht gehen?

Mfg Jochen.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

diese Register liegen außerhalb des für in und out erreichbaren
Adressbereichs. Du mußt per SRAM-Zugriff (ld, st) auf diese Register
zugreifen.

Matthias

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für PortF und PortG nehme ich immer STS und LDS. Das Programm im Anhang
ist glaube ich sehr nützlich für Dich!

Sebastian

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sebastian

danke für die datei, die ist wirklich hilfreich, habe sie zwar noch
nicht verwendet, werde es aber morgen mal probieren.

Mfg Jochen.

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jochen,

kein Problem! :-)

Neben den Ports können auch die beiden UARTs getestet werden. Du
solltest das ".include "m128def.inc" noch in ".include
"m64def.inc" ändern.

Wenn noch Fragen sind, einfach posten!

Viele Grüße,

Sebastian

Autor: Jochen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sebastian,

irgendwie geht das mit "STS" nicht so recht, weder mit deiner Datei
noch mit dem Prog von mir.

Muss ich da noch etwas an den Fuse - Bits ändern? Sind noch auf
standard nur den Takt habe ich auf 4MHz gestellt.

Kannst du mir bitte helfen?

Mfg Jochen.

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jochen,

was genau tut nicht? Sehe ich es richtig, daß Du z.B. LEDs an PortA
bzw. PortF blinken lassen möchtest?

Falls ja, hast Du eine Warteroutine vergessen! Du schaltest (wie ich
auf die Schnelle sehe auch korrekt) PortA und PortF auf Ausgang. Und
danach schaltest Du A udn F an und aus, aber 4.000.000 Mal in der
Sekunde!

Probier' mal den Code im Anhang...

Viele Grüße,

Sebastian

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, das genaue Problem ist, dass Port A mit einer Frequenz von einigen
kHz immer von "H" auf "L" und umgekehrt wechselt, wenn ich das Oszi
an Port F hänge sehe ich nur einen strich auf der Nulllinie.

Oder einacher gesagt PortA macht was er soll PortF (PortG habe ich auch
schon probiert) macht eben selbiges nicht.

Mfg Jochen.

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dumme Frage M103 Kompatibiläts-Fuse noch aktiv ???

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ mmerten,

Danke das war es, ich dachte der sei inaktiv, da beim Ponyprog ja ein
haken eine "0" ist.

Danke nochmals. Jochen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.