www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RP6 - Problem Drehgeber MOM20


Autor: F. Neumann (flyman345)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi alle zusammen,

ich habe ein kleines Problem. Ich möchte auf einem RP6 einen Drehgeber 
von Megatron anschließen. Nach 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Drehgeber müsste ich einen Timer 
Interrupt benutzen. Dabei könnte man die beiden freien ADC's des RP6 
fuer den Drehgeber benutzen. Jedoch hat der MOM20 Drehgeber von Megatron 
http://www.megatron.de/Impuls1/Inkremental_O___25m... ein 
drittes Signal.

1. Frage: Wie kann man das 3. Signal benutzen und was für einen Sinn hat 
das dritte Signal überhaupt?

2. Frage: Kann ich vom XBUS des RP6, das unbenutzt ist, die Anschluesse 
klauen, da ich noch fuer das dritte Signal einen weiteren Input benötige 
(glaube ich, s. 1. Frage).

Danke erstmal fuer die Antworten!

Grüßchen

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"2 Kanäle und Referenzimpuls"
Als Z ist dann wohl der Referenzimpuls und geht auf High wenn A auf Low 
geht und wieder auf low wenn A zum weiten mal auf Low geht usw. Damit 
kann man wohl das "Wackeln" verhindern, da man nicht fälschlicher Weise 
einen weiteren Impuls der A und B registriert.
Für die Routine kannst du ihn aber auch einfach ignorieren und nur A und 
B als Phase verwenden (dafür wackelt er dann ggf.).

Autor: F. Neumann (flyman345)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay,

was mich gerade zur neuen Frage bringt. Ist der MOM20 ein 1, 2 oder 4 
Schritt Drehgeber? Ich dachte 1 Schritt heißt, das er nach einem Schritt 
einrastet. Aber laut http://www.mikrocontroller.net/articles/Drehgeber 
gibt es Drehgeber, die gar nicht einrasten. Ich würde den MOM20 dazu 
zählen oder irre ich mich da gerade gewaltig. Es wäre schön zu wissen, 
welchen der unter dem angegebenen Link aufgeführten Methoden ich 
verwenden müsste.

Nochmals danke.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Teil "Bis 500 Impulse / Udr." aus dem Datenblatt, lässt eher darauf 
schließen, dass er nicht rastet. Daher wohl auch der Referenzimpuls.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.