www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART Empfang


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Ich empfange über den UART strings, deren Länge nicht vorher
ermittelt werden kann. (NULL-Terminiert)
Nun wollt ich wissen wie man mit einem µC sowas am besten empfängt.
weil ich kann ja nicht ein array mit einer vordefinierten länge
festlegen, ohne einen buffer overflow oder speicher verschwendung zu
realisieren.


MfG

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"weil ich kann ja nicht ein array mit einer vordefinierten länge
festlegen, ohne einen buffer overflow oder speicher verschwendung zu
realisieren"

Man sollte schon wissen wieviel maximal reinkommt!
Oder man wirft alles weg was zu viel ist.
Oder man wartet auf "bestimmte Daten".


Kurt

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst ja direkt in den RAM des AVRs (oder whatever?) schreiben. Unter C
kann man doch sicher Arrays nachher resizen oder?

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie soll man die teile resizen können ? Wenn ich so ein array resizen
will ist ja evtl. der speicher nach dem array schon "weg". Dann
bräucht ich ja sowas wie ne verkettete liste, also völliger quartsch
(in diesem fall).

MfG

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unter c gibts auch dynamische speicherverwaltung (zwar keine arrays
direkt resizen aber speicherbereiche vergrössern) und unter asm kann
man sich sowieso komplett selber austoben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.