www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem beim dimmen von NV-Halogenspots


Autor: Leopol Stockinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit Leute,

Mit meinem Phasenanschnitt-Dimmer kann ich problemlos Glühlampen
dimmen!
Jetzt setze ich ihn allerdings zum Dimmen von NV-HALOGENSPOTS ein, die
über einen gewickelten 105VA TRAFO versorgt werden. Die Dimmung erfolgt
primärseitig.

Mein Dimmer besteht aus einem MOC3023 + TIC225 mit Spule in Serie zur
Last und einem 100R - 100nF (MP3-X2) RC-Glied parallel zum Triac!

Die Software ist so ausgelegt, dass ein Bewegungsmelder einen Impuls
auslöst und danach die Bodenbeleuchtung im Raum unmittelbar
einschaltet. Nach ca. 1s soll die restl. Beleuchtung langsam in ca. 5s
von null auf 100% hochdimmen.

Das Problem ist nun, dass dies manchmal problemlos funktioniert, oft
flackern die Spots jedoch am Anfang. Woran kann das liegen?

Die Nulldurchgangserkennung funktioniert ohne Probleme - hab diese am
Oszi schon betrachtet!

Die Zündimpulse am Triac sind auch in Ordnung. Wie gesagt, die
Schaltung funktioniert ohne Probleme wenn ich eine Glühlampe dimme.

Kann es sein dass hier ein Überkopfzünden stattfindet?

Hat dieses Problem schon mal jemand gehabt, bzw. hat jemand Erfahrung
woran das liegen kann?

Danke für eure Hilfe.

lg leo

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, was "Überkopfzünden" bedeutet...
Ich hatte mich mal in die Dimmer-Problematik eingelesen, von daher
meine ich, daß man bei Transformatoren keinen Phasen-AN-schnitt sondern
Phasen-AB-schnitt verwenden muß. Für Phasen-AN-schnitt braucht man IMHO
spezielle Transformatoren.
Zu dem Thema Phasen-AN- und -AB-schnitt sollten aber schon einige
Beiträge per Suche zu finden sein, vielleicht hilft Dir das dann
weiter.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du ml probiert, Deine Halos per Hand hochzufahren?  Glühen die
stromabhängig gleichmaessig?

Könnte es nicht sein, daß die ungleichmässig glühen, beim Starten einen
hohen Strom ziehen, was anderen den Strom wegnimmt ?

Anders gefragt: Passiert das auch, wenn Du nur 1 Lampe regelst ?

Autor: Leopol Stockinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein das kanns nicht sein, da sie ja hell flackern wenn sie dunkel sein
sollen.
ich schalte den moc3023 über einen pnp trans.
hab jetzt meinen zweiten dimmer angehängt, der baugleich ist - nur wird
der moc3023 über einen npn geschaltet!
kann da ein unterschied sein?

lg leo

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei www.fairchildsemi.com findest du einige App-Notes zum steuern mit
MOC3023.
z.B. http://www.fairchildsemi.com/an/AN/AN-3003.pdf
Bei induktiven Lasten braucht der MOC30xx auch einen Snubber. Ebenso
ist es ratsam für europäische Versorgungssysteme ein MOC3052 zu
verwenden.

Autor: josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Induktivität zu dimmen ist gänzlich was anderes als eine Glühlampe
(ohmsche Last). Induktivitäten erzeugen eine Phasenverschiebung, die
deinen Nullspannungsschalter durcheinander bringen. Ind. mittels
Abschnittdimmung dimmen (wie bereits erwähnt).

SG Josef

Autor: Leopol Stockinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@josef:
ind. werden anschnittgedimmt! nur elektronische trafos dimmt man
abschnitt.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leo,
wie lang ist denn dein Triggerimpuls? Bei ind. Last
kann es sein, dass er zu kurz ist. Der Triac zündet zwar aber
da der Haltestrom durch die Phasenverschiebung noch nicht hoch
genug ist sperrt er sofort wieder wenn das Signal weg ist.
Entweder durch Impulsserien oder Dauersignal zünden.
Ich zünde per Dauersignal, hier muss man nur beachten, dass
das Signal sicher vor dem nächsten Nulldurchgang weg ist.
Ansonsten verwende ich die im MOC3022 Datenblatt unter Fig. 9
dargestellte Schaltung

Gruß
Jürgen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.