www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik myAVR Board Light - Bootloader kaputt?


Autor: purple purple (purple)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

ich hab folgendes Problem:
Ich hab mir bei Conrad.de das bereits zusammengebaute myAVR Board Light 
gekauft. Ich hab den USBtoUART Treiber installiert 
(http://shop.myavr.de/index.php?sp=download.sp.php&...) und 
das myAVR ProgTool gedownloaded.

Wenn ich das Board per USB verbinde, dann geht das blaue Status LED an. 
Im Gerätemanager steht dann auch der Eintrag des USBtoUART und zwar auf 
COM1 (hab auch andere Ports benutzt).

Das ProgTool erkennt das ein AVR angesteckt ist (wenn er nicht 
angesteckt ist kommt "kein AVR erkannt"). Es erkennt auch dass er an 
COM1 angeschlossen ist. Zum flashen verlangt es von mir jedoch innerhalb 
von 10 sekunden dass ich den "Reset" - Button drücke. Das tu ich, lang, 
kurz, nur 1x, öfters -> es passiert nichts (Timeout).

Ich habs auf einem anderen PC probiert -> klappt wieder nicht.

Auf dem MacBook mit VCP USBtoUART installiert 
(http://www.silabs.com/products/mcu/Pages/USBtoUART...), 
Gerät wird erkannt. Also avrdude laufen lassen:

$sudo avrdude -p m8 -c avr910 -P /dev/tty.SLAB_USBtoUART -n -vvvv -e

avrdude: Version 5.10, compiled on Mar  9 2011 at 13:27:48
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/
         Copyright (c) 2007-2009 Joerg Wunsch

         System wide configuration file is "/opt/local/etc/avrdude.conf"
         User configuration file is "/Users/Jan/.avrduderc"
         User configuration file does not exist or is not a regular 
file, skipping

         Using Port                    : /dev/tty.SLAB_USBtoUART
         Using Programmer              : avr910
         avr910_devcode (avrdude.conf) : 0x76
         AVR Part                      : ATMEGA8
         Chip Erase delay              : 10000 us
         PAGEL                         : PD7
         BS2                           : PC2
         RESET disposition             : dedicated
         RETRY pulse                   : SCK
         serial program mode           : yes
         parallel program mode         : yes
         Timeout                       : 200
         StabDelay                     : 100
         CmdexeDelay                   : 25
         SyncLoops                     : 32
         ByteDelay                     : 0
         PollIndex                     : 3
         PollValue                     : 0x53
         Memory Detail                 :

                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           eeprom         4    20   128    0 no        512    4      0 
9000  9000 0xff 0xff
                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           flash         33    10    64    0 yes      8192   64    128 
4500  4500 0xff 0x00
                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           lfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
2000  2000 0x00 0x00
                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           hfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
2000  2000 0x00 0x00
                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           lock           0     0     0    0 no          1    0      0 
2000  2000 0x00 0x00
                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           calibration    0     0     0    0 no          4    0      0 
0     0 0x00 0x00
                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           signature      0     0     0    0 no          3    0      0 
0     0 0x00 0x00

         Programmer Type : avr910
         Description     : Atmel Low Cost Serial Programmer

avrdude: Send: S [53]



avrdude: ser_recv(): programmer is not responding
avrdude: avr910_recv(): programmer is not responding


=> ständig kommt das "programmer is not responding".

Für den Mac das Flash Tool AVRFlasher runtergeladen -> um die Verbindung 
herzustellen, drücken sie bitte "Reset" und halten dann <Enter> 
gedrückt. Bekomm auch wieder jedes mal Timeout.

Baudraten verändert -> nützt nichts.

Kann der Bootloader kaputt sein? Habs auch mit anderen USB Kabeln 
probiert, geht genauso wenig. Können möglicherweise einige FUSE Bits 
gekippt sein?

Ich hab leider im Internet sonst nichts mehr gefunden. Hab keine Ahnung 
wie ich da weiter nach dem Fehler suchen könnte!

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf dem ligth board ist kein 910er... ganz zu schweigen das 910 
eigentlich kein bootloader-protokoll ist das wäre dann das 109er... aber 
auf dem light-board ist ein myAVR-eigener bootloader...

nimm mal das hier zum programmieren: 
http://shop.myavr.de/index.php?sp=download.sp.php&...



Grüße

Autor: purple purple (purple)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, das wusste ich nicht. Ist mein erster Mikrocontroller!

Vielen Dank für die Antwort.

Das von dir genannte myAVR ProgTool hab ich bereits rauf und runter 
getestet.

(Auszug von oben)

>Wenn ich das Board per USB verbinde, dann geht das blaue Status LED an.
>Im Gerätemanager steht dann auch der Eintrag des USBtoUART und zwar auf
>COM1 (hab auch andere Ports benutzt).

>Das MyAVR ProgTool v1.34 erkennt das ein AVR angesteckt ist (wenn er nicht
>angesteckt ist kommt "kein AVR erkannt"). Es erkennt auch dass er an
>COM1 angeschlossen ist. Zum flashen verlangt es von mir jedoch innerhalb
>von 10 sekunden dass ich den "Reset" - Button drücke. Das tu ich, lang,
>kurz, nur 1x, öfters -> es passiert nichts (Timeout).

>Ich habs auf einem anderen PC probiert -> klappt wieder nicht.

Autor: purple purple (purple)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt habe ich mal versucht die FUSES auf die Standartwerte zu setzen.
Sowohl beim Schreiben (mit dem ProgTool) als auch beim Lesen kommt die 
Fehleremeldung "FUSE Bits konnten nicht geschrieben/gelesen werden".

Beim Brennen von hex-Files kommt folgende Fehlermeldung:

FEHLER: BootLoader hat nicht geantwortet

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ein Bootloader kann fuses nicht setzen... das geht vom prinzip her schon 
gar nicht ;-) dass die RESET taste gedrückt werden muss ist normal für 
einen bootloader eigenartig ist aber, dass bei der hardwaresuche das 
board erkannt wird aber beim bernnen ein time-out kommt... check das mal 
bei der hotline von myAVr ab

Grüße

Autor: purple purple (purple)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp.

Die bei der Hotline meinten das Problem tauche öfters auf, ich müsste 
den Bootloader per ISP neu aufspielen.

In meinem Fall heißt dass das ich das Board zurückschicken werde und mir 
ein neues geben lasse. Hab nämlich kein ISP Kabel.

Vielen Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.