www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Trafolötproblem


Autor: Trafoproblem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen alten Märklin-Trafo. Eigenlch funktioniert er noch gut, 
nur ist drinnen ein Wackelkontakt, da ein Kabel nicht mehr richtig fest 
sitzt.

Ich habe vergeblich versucht, das Kabel festzulöten - es war vorher auch 
festgelötet, aber es klappt nicht - es klappt nicht mal, das abgegangene 
Kabel zu verzinnen, auch nicht, wenn ich vorher Flussmittel drauftue. 
Woran könnte das liegen? Was mache ich falsch?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht wird viel Wärme abgeleitet - der Lötkolben könnte zu schwach 
sein. Oder die Lötstelle ist stark oxidiert, hier kann anfeilen helfen. 
Vielleicht ist der Kontakt auch aus einer schlecht lötbaren Legierung 
und war ursprünglich geschweißt, dann kann man eigentlich nur noch 
crimpen.

Autor: Trafoproblem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ich habe eine Lötstation, die bisher immer funktionierte und das 
Kabel in dem Trafo ist sehr viel kleiner als ein Milimeter Durchmesser, 
daher wäre das mit der nicht genügenden Wärme nicht so das Problem. Aber 
die Idee mit dem Crimpen gefällt mir gut, ich danke Dir für die Idee 
:-), ich werds gleich mal ausprobieren.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist kupferlackdraht vermute ich mal.
kratz den lack runter.

bei heutigen drähten verbrennt der lack beim löten, glaube aber die 
älteten drähte sind nicht lötbar.

Autor: Trafoproblem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cool, das mit dem Zusammenkrimpen von zwei Kabeln hat gut 
funktionklappt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.