www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AES Crypto Lib, Initialisierungsvektor


Autor: farukg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

unter folgendem Link habe ich die AES-Implementierung heuntergeladen:
http://avrcryptolib.das-labor.org/trac

Ich habe versucht eine Bytefolge zu entschlüsseln  (natürlich mit 
korrektem Schlüssel), die auf einem anderen Rechner mittels C# 
verschlüsselt worden ist. Leider hat das nicht funktioniert.
Ich denke das liegt an dem Initialisierungsvektor. Dieser ist beim 
Verschlüsseln mit C# 16 Byte lang, bei Cyrpto-Lib jedoch max. 10Byte.

wie kann ich es anstellen, dass die beiden AES-Implementierungen 
miteinander kompatibel sind?
Woran könnte es sonst noch liegen?

MfG
Faruk

Autor: Faruk G. (farukg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ganz vergessen zu erwähnen, dass ich mir einfach nur gedacht habe 
dass

uint8_t rc_tab[] PROGMEM = { 0x01, 0x02, 0x04, 0x08,
                             0x10, 0x20, 0x40, 0x80,
                             0x1b, 0x36 };

in aes_keyschedule.c der Initialisierungsvektor ist. :S

Autor: Faruk G. (farukg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe nun in Erfahrung gebracht, dass der Codeblock, den ich im vorigen 
Beitrag eingefügt hatte NICHT der IV ist:
http://www.codeplanet.eu/tutorials/cpp/51-advanced...

Freue mich über jede Hilfestellung!

Autor: Faruk G. (farukg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst:

"AES an sich ist nur eine Blockcipher und kennt keinen 
Initialisierungsvektor (IV).
Der IV wir von höher liegenden Betriebsmodi genutzt (z.B. CBC, CTR, CFB, 
OFB, ...).
Welcher Modus zu benutzen ist hängt vom indiviuellen Anwendungsfall ab, 
und eine
Reihe von Modi sind über die Nutzung des BlockCipherAbstractionLayers 
(BCAL)
nutzbar."

Zitat Daniel Otte

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.