www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM mit 30Hz?


Autor: Manuel Hickel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich würde gerne mit meinem mega8 eine pwm-frequenz mit 30HZ erlangen
wollen. nun habe ich aber den verdacht, daß ich mit meinen 4MHZ nicht
so tief komme. Sehe ich das richtig? laut datenblatt wäre das tiefste
die 123HZ, aber das ist zu schnell...
wer kann mir da weiterhelfen?

Vielen Dank

Autor: dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mich zwar nicht näher damit befasst, aber man kann ja nen
Prescaler von 1024 nehmen und dann noch ne 10bit PWM nehmen, macht
1024², was dann mit 5Hz.
Ich hoffe das geht, aber wäre nicht gut.

Nimm lieber ne Software PWM, da du eh nur ne mini-Frequenz brauchst und
dazu der T1 zu schade ist.

dave

Autor: Arnold N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Du könntest einen Biarzähler, z.B. den 4024 verwenden um den Takt zu
teilen (durch 2, 4, 8, 16 , 32, 64 oder 128).

cu

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe noch nie gehört, daß das Erzeugen einer niederigen Frequenz bei
einem COntroller ein Problem gewesen wäre :-)

Autor: Manuel Hickel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja nun hast du es gehört. und nun kannst du mir sicherlich sagen, welche
bits ich setzen muß, damit ich so um die 30hz bekomme beim mega 8 mit
4MHZ. vielen dank

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rtfm !
Bei 4Mhz, 30Hz und 8bit benötigst du einen Vorteiler von etwa 512. Wie
man diesen erhält, sollte eigentlich im Datenblatt stehen.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Not kann man sich sowas immer noch in Software mit nem
Timerinterrupt basteln. Allerdings wird man auch dafür nen kurzen Blick
ins Datenblatt riskieren müssen :)

Autor: Michael Lippert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder nimm halt den 1 MHz internen Oszillator oder einen so niedrigen
externen Taktgeber dass es hinkommt. Aber eine Frage bleibt doch: Was
soll den 30 Hz sein? Die einzelnen Pulse oder eine daraus entstehende
Sinusschwingung? Letzteres laeuft hier neben mir gerade mit 0,5 Hz
wunderbar, sag bascom oder was Du nimmst dass es halt warten soll bis
es den naechsten Wert laedt. Wenn Du nur 30 Pulse pro Sekunde willst
mach halt ein Programm was das mit warten und zwei (veraenderlichen?)
Variablen loest.

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eh, Leutem! Noch komplizierter geht's wohl nicht.

Weiß nicht, wo das Problem sein soll.
Ist doch ganz einfach.
Hab's mit nem mega16 gemacht.

Folgende Einstellungen sind notwendig:


TCCR1B=(1<<WGM13)|(1<<WGM12)|(1<<CS10);
TCCR1A=(1<<WGM11)|(1<<WGM10)|(1<<COM1A0);
OCR1A = 8333;

mögliche Vorteiler: 1,8,64,256,1024 (S.112 - 113)
zu wählen ist 8.

Folgende Formel:
z.B.
bei einem 4MHz Quarz:

4000000/(2*8)/30 = 8333,33

Die tiefste mögliche Frequenz ist bei Vorteiler 1024 und 4MHz Quarz:
4000000/(2*1024)/65535 = 0,03 Hz

(65535, weil OCR1A ein 16-bit Register )

Alles klar?

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir wollen ne PWM und kein Pintoggle bzw. CTC.

4.000.000 / (a1024 * 2^b)
a = PhaseCorrect (2) oder Fast (1)
b = 8,9 oder 10 (Bit)

Sind maximal (so wie ichs grad gerechnet hab mit Phasecorrect und
10Bit) ca. 2Hz

Oder liech ich da falsch?

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe echt nicht, wo Dein Problem liegt!

Lies halt mal das Datenblatt durch!

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Marko (Gast)

>Ich verstehe echt nicht, wo Dein Problem liegt!

Aber ich weiss wo deins liegt. Du gräbst uralte, vermoderte Threads aus 
und kannst selbst eine rot geschriebene Warnung übersehen.

>Lies halt mal das Datenblatt durch!

Mach mal die Augen auf ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.