www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik CDROM an Verstärker


Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.Ich bin dabei,ein Atapi CDROM mit einem 8515 in betrieb zu
nehmen.
In dem CDROM sollen nur Musikcds abgespielt werden.Meine Frage:Kann ich
den Ausgang des CDROMS,der normallerweise an die Soundkarte geht mit
einem Verstärker direkt verbinden?Oder den Kopfhörerausgang direkt an
einen Verstärker?
Wäre nett,wenn mir jemand helfen könnte.
gruss
Andy

Autor: DerMax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Audio-Ausgang des CDROMs sollte Line Level haben kann also direkt an
den eingang vom verstärker.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

daszu habe ich auch mal ne Frage. Meine Laufwerke geben unter XP kein
Signal am Kopfhörerausgang aus. Ist das ein XP-Phänomem oder stimmt da
was nicht. Ich habe vorne keine Playtaste sondern speiel es mit dem
Mediaplayer Classic ab, wird da evtl. das Signal digital über den IDE
Port verarbeitet? Mit welchen Programm bekomme ich es normal hin? Da
ich auch dieses Signal mittel Klinke Chinchkabel auf einen Verstärker
geben wollte.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Audiowiedergabe digital über den IDE-Bus erfolgt (das können
Windows 2000 und XP), dann gibt's auf der Kopfhörerbuchse des
CD-Laufwerks kein Audiosignal.
Das liegt daran, daß in diesem Falle das CD-Laufwerk nur Sektordaten an
den PC liefert und nicht die Audio-CD selber abspielt, also ist auch die
Audio-Elektronik des Laufwerks nicht aktiv.

Man kann im Gerätemanager das digitale Abspielen abschalten, dann muss
aber das CD-Laufwerk auch mit einem Audiokabel mit der Soundkarte
verbunden werden.

(Auf der Eigenschaftsseite des CD-Laufwerks heisst diese Eigenschaften
"Digitale Audiowiedergabe").

Beim Abspielen von DVDs in einem DVD-Laufwerk hilft das naturgemäß
nicht, ebensowenig beim Abspielen von mp3-CDs ... diese Kopfhörerbuchse
ist also so eine Art digitaler Blinddarm.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja hatte dazu extra die digitale Wiedergabe deaktiviert. Aber es
funktioniert nicht und das beide Laufwerke defekt sind glaube ich nciht
da sie im alten Win95 Rechner liefen. Es handelt sich nicht um MP3, DVD
oder andere Daten sondern ganz normale Audio-CDs

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab den Fehler gefunden, der Media-Player Classic spielt es anscheinend
nur digital ab, über Winamp funktionier die Ausgabe an der
Kopfhörerbuchse.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andy,

hast Du für die 8515er Ansteuerung schon einen Schaltplan und Code, den
Du mit uns teilen würdest. Habe auch noch ein paar alte CDROM Laufwerke.
Würde gerne das eine oder andere recyclen als Audioplayer (nette
Bastelarbeit für Kids).
Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.