www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Touchpanel eDIP240-7


Autor: Jan Kordas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

habe mir von reichelt mein erstes lcd-display mit touch panel
(eDIP240-7 von electronic assembly - www.lcd-module.de) kommen lassen
und war doch sehr enttäuscht. ich dachte das panel würde relativ dünn,
durchsichtig und unscheinbar auf der oberfläche aufliegen. statt dessen
eine ziemlich grobe und trübe plastikhaut mit eingearbeitetem raster,
die zu allem überfluss auch noch schnell zerkratzt ist... optisch eine
katastrophe. wie schaut das bei anderen displays aus, hat da jemand
erfahrung?

Autor: Michael D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
für kleines geld scheinen die alle so zu sein, hab mir auch mal so ein
teil geholt (andere bezugsquellen) und es sah genau so aus wie dus
beschrieben hast, war auch mit nicht zufrieden deshalb habe ich nen
alten pocket geöfnet um zu gucken obs damit geht, war aber auch nur ein
stück acrilglas mit aufgeklebten touchfolie drauf, genau der selbe
müll...

MfG
Michael

Autor: Christian Hoffmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Panik,

bin auch erst erschrocken, aber du kanst die Folie abziehen. es ist nur
ein Schutz :))))))))))

Autor: Hürlimann Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Wie ich sehe schlagt Ihr euch also auch mit diesem Display herum...

Wir haben folgendes Problem:

UART -> sauber initialisiert
Smallprotokol -> Übertragen
-> jedoch keine erwartete Linie (Beispiel im pdf)

Wir haben das Display jedoch nirgends im C-Code initialisiert, ist dies
denn erforderlich und wenn ja was ist zu initialisieren???

Verwendeter Prozessor Infineon C167 --> Keil uVision 3.0

Danke für eure Unterstützung..

Gruss Ante & Dani

Autor: Jan Kordas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian

Habe ich nun auch festgestellt, aber erst nachdem sich die Folie
seitlich von selbst zu lösen begann... Jetzt könnte man darüber lachen,
aber wer ohne jegliche Touchpad-Erfahrung traut sich schon irgendwas von
der Oberfläche zu entfernen, es könnte ja das teure Display womöglich
beschädigen... Ein kleiner Hinweis aber wäre ganz nützlich gewesen.

Autor: Andreas Häusler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Hab im Netz eben weitere Infos zum obenganannten Display gefunden.

http://www.goblack.de/desy/digitalt/aktoren/touchd...

MfG
Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.